Stand: 15.04.2016 10:30 Uhr

Fabian Diederichs

Instrument
Violoncello

Beim NDR Elbphilharmonie Orchester seit dem
17. Juni 2002

Biografisches

Weiterblättern

In seiner Heimatstadt Kassel begann Fabian Diederichs im Alter von sechs Jahren mit dem Cellospiel. Bis zum Studium hatte er Unterricht bei Claudia Schwarze, danach studierte er zunächst an der Musikhochschule Detmold bei Prof. Karine Georgian.

Es folgten mehrere erfolgreiche Teilnahmen an nationalen und internationalen Musikwettbewerben. Er absolvierte ein Aufbaustudium - gefördert durch ein Graduierten-Stipendium des DAAD - in der Konzertklasse von Thomas Demenga an der Musikakademie Basel mit dem Abschluss Solistendiplom. Sein Interesse an den Interpretationsmöglichkeiten der Alten Musik wurde bereichert durch Unterricht bei Christophe Coin an der Scola Cantorum Basiliensis.

Fabian Diederichs ist seit 2002 Mitglied des NDR Elbphilharmonie Orchesters. Konzerte als Solist führten ihn unter anderem zu Festivals in Gstaad, Luzern und Davos.

Hamburgs Nähe zum Meer nutzt er mit seiner Familie gerne zum Surfen mit und ohne Segel.