Andi Altenburg in einem Beichstuhl. © NDR 2 Foto: Niklas Kusche

Das Geständnis. Die sieben Todsünden des Andi Altenburg

Sendedatum: 27.01.2023 10:00 Uhr

Andreas Altenburg - Comedyautor, Sprecher, Familienmensch: Lange führte der erfolgsverwöhnte NDR-Mann ein scheinbar friedliches Leben im Kreise seines Teams und seiner Familie. Alles nur Fassade!

Eine Fassade, die bereits im vergangenen Sommer nach Beendigung seiner Serie "Wir sind die Freeses" erste Risse bekam, als sich Teammitglieder nicht länger unter Druck halten ließen und mit Hinweisen auf persönliche Verfehlungen den Weg in die Öffentlichkeit suchten. Und auch seine Familie fühlte sich nach Jahren des Schweigens ermutigt, reinen Tisch zu machen.

NDR 2 Comedian Andreas Altenburg vor der Wand eines Beichtstuhls © NDR; Imago / biky Foto: Niklas Kusche
AUDIO: Das Geständnis: E2 - Hochmut (51 Min)
NDR 2 Comedian Andreas Altenburg vor der Wand eines Beichtstuhls © NDR; Imago / biky Foto: Niklas Kusche
AUDIO: Das Geständnis: E1 - Völlerei (54 Min)
NDR 2 Comedian Andreas Altenburg vor der Wand eines Beichtstuhls © NDR; Imago / biky Foto: Niklas Kusche
AUDIO: Neuer Podcast: "Das Geständnis" mit Andreas Altenburg (1 Min)

Von Hochmut, Habgier, Neid, Zorn, Faulheit, Völlerei und sogar Wollust ist die Rede - den sieben Todsünden. Doch Andreas Altenburg zeigt Reue und stellt sich - mit einem neuen, siebenteiligen Podcast...

Verstörende Schwächen offenbart

Oma Rosi hat in die legendäre Eck-Kneipe - die "Eule" eingeladen. Mit Omas Lieblingsmusik aus der Jukebox, jeder Menge Jäggi-Cola und lustigen Kneipenspiele. © NDR 2 Foto: Mirko Hannemann
NDR 2 Redakteur Albrecht Breitschuh (re.), hier auf der legendären "Eule"-Party im April 2017, hat mit Andreas Altenburg ein ernstes Wort geredet.

In einer Zeit, in der häufig die Moralisten den gesellschaftspolitischen Diskurs bestimmen, offenbart er aus dem Abgrund heraus schonungslos seine menschlichen, aber manchmal auch zutiefst verstörenden Schwächen und gibt uns allen das beruhigende Gefühl, normal zu sein. In sieben Gesprächen mit Albrecht Breitschuh gesteht Altenburg seine Sünden und gibt einen Einblick in ein System aus Gängelei, Betrug, Lüge, Vertuschung und Verdrängung im Alltäglichen.

Hemmungsloser als Rosi Freese, schnäppchengeiler als Udo Martens und lästerlicher als Georg Ahlers: "Das Geständnis. Die sieben Todsünden des Andi Altenburg" hört ihr seit dem 20. Januar wöchentlich im "Wir sind die Freeses"-Podcast-Feed, in der NDR 2 App und der ARD Audiothek. Sieben Folgen mit jeweils etwa 45 Minuten Klartext, auch in Konfrontation zu Opfern wie Johannes Oerding, Max Giesinger oder sogar Robbie Williams!

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 | 27.01.2023 | 10:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndr2/podcasts/NDR-2-Podcast,dasgestaendnis106.html
Montage mit Zeichnungen: Rosi Freese ("Wir sind die Freeses") und Stefanie Prigge ("Frühstück bei Stefanie") nebeneinander © NDR 2 Foto: Zeichner: Michael Marklowsky, Guido Mastalerz

NDR 2 Comedy Highlights

Die besten Folgen von "Wir sind die Freeses" und "Frühstück bei Stefanie": zwei NDR 2 Kult-Comedys auf einen Griff! mehr

Andreas Altenburg © NDR Foto: Niklas Kusche

Andreas Altenburg

Ihr wollt gerne wissen, was Andreas Altenburg macht, wenn er mal keine Comedy macht? Hier erfahrt ihr es. mehr

Zwei Hände halten ein Smartphone, auf dem die Startseite der NDR 2 App zu sehen ist. © NDR

Die NDR 2 App - kostenlos im Store!

Radio to go - mit der NDR 2 App! Unser Livestream, exklusive Gewinnspiele, immer die neuesten Nachrichten und der direkte Draht in's Studio mit dem Messenger - jetzt die NDR 2 App downloaden! mehr

Übersicht

Podcast

NDR 2 Livestream

ARD Popnacht

00:00 - 05:00 Uhr
Live hörenTitelliste