Sendedatum: 20.09.2018 19:00 Uhr

NDR 2 beim Reeperbahn Festival 2018

Intime Konzerterlebnisse, neonbunte Kulisse: Das Reeperbahn Festival in Hamburg ist Europas größtes Clubfestival und findet bereits zum dreizehnten Mal statt.

In Musikclubs und Bars präsentieren nationale und internationale Bands und Künstler neue Musik. Mehr als 90 einzigartige große und kleine Spielstätten bieten Live-Auftritte aus den Genres Indie, Rock, Folk, Singer-Songwriter, Pop, Elektro, Jazz, Soul und Hip-Hop.

NDR 2 präsentiert am Donnerstag, 20. September 2018, das Konzerthighlight im Docks. Mit dabei sind Tom Gregory, Sigrid und Passenger. Moderiert werden die Konzerte von NDR 2 Moderator Stefan Frech.

Bild vergrößern
Markanter Singer-Songwriter-Pop: Tom Gregory

Tom Gregory: Er wird 1995 in der englischen Küstenstadt Blackpool geboren. Während einer zweijährigen Reise schreibt er Songs - seine Leidenschaft. Bei einem Besuch in Deutschland trifft der Brite seinen zukünftigen Manager, der ihn an die Hand nimmt und zur heißersehnten Pop-Karriere führt. Ein paar Anläufe braucht er, jetzt startet er durch: Mit Tom Gregory gibt es britischen Singer-Songwriter-Pop mit einer markanten Stimme.

Bild vergrößern
Als die neue Lorde gefeiert: Sigrid

Sigrid: Ein Song reicht, um die norwegische Sängerin bekannt zu machen. "Don’t Kill My Vibe" erreicht in der norwegischen Heimat und in Großbritannien Spitzenplätze in den Charts. Der Song wird von BBC Radio 1 zur "Hottest Record in the World" gewählt, der "Guardian" feiert die in Bergen lebende Musikerin als die neue Lorde. "Ich denke, was mich schon immer inspiriert hat, sind einfach wirklich gut geschriebene Popsongs", sagt sie.

Bild vergrößern
Mike Rosenberg a.k.a. Passenger

Passenger: Seine Musik hatte immer schon zwei Seiten: Auf der einen episch breiter, radiofreundlicher, tiefer Pop-Sound, auf der anderen Seite gibt es den introvertierten Passenger und seine Singer/Songwriter-Kunst. Passengers neues Album heißt "Runaway". Der erste Titel, den er daraus veröffentlicht - "Hell And High Water" -, deutet darauf hin, dass Passenger wieder eher in Richtung Pop geht. NDR 2 präsentiert ihn beim Reeperbahn Festival.

 

 

NDR 2 beim Reeperbahn Festival 2018

Intime Konzerterlebnisse, neonbunte Kulisse: Das Reeperbahn Festival in Hamburg findet bereits zum dreizehnten Mal statt. NDR 2 präsentiert das Konzerthighlight im Docks.

Datum:
Ort:
Docks
Spielbudenplatz 19
20359  Hamburg
Telefon:
0800 11 77 220
Preis:
ab 35 Euro*
Kartenverkauf:
4-Tagesticket (Mi - Sa): VVK 99 Euro
3-Tagesticket (Do - Sa): VVK 89 Euro
2-Tagesticket (Fr + Sa): VVK 79 Euro
1-Tagesticket (Mi/Do/Fr/Sa): VVK 35 Euro / VVK 39 Euro / VVK 45 Euro / VVK 55 Euro

(Alle Preise inkl. Mwst., HVV-Kombiticket, System- und Vorverkaufsgebühr)

Tickets gibt es über die Hotline 040-413 22 60 oder 01805-62 62 80 (€ 0,14/min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. € 0,42/min.), Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 18:30 Uhr sowie auf der Website des Reeperbahn Festivals: https://www.reeperbahnfestival.com/de/tickets.

Während des Festivals (soweit noch Tickets verfügbar sind): Am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag des Reeperbahn Festivals sind von 10.00 bis 24.00 Uhr Tickets am Ticket-Counter im Festival Village auf dem Heiligengeistfeld erhältlich.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 | 20.09.2018 | 19:00 Uhr

Die besten Shows beim Reeperbahn Festival 2017

Welshly Arms, Maximo Park, Oscar And The Wolf und Portugal. The Man - das NDR Fernsehen hat noch einmal die Höhepunkte des diesjährigen Reeperbahn Festivals gezeigt. Alle Konzerte als Videos. mehr

26 Bilder

Reeperbahn Festival 2017: Highlights und Tipps

Das Hamburger Reeperbahn Festival ist ein Sprungbrett für Newcomer. Die Veranstalter laden aber immer auch etablierte Musiker ein - in diesem Jahr zum Beispiel Maximo Park und Beth Ditto. Bildergalerie

Echo für das Hamburger Reeperbahn Festival

Das Hamburger Reeperbahn Festival ist mit dem Musikpreis Echo ausgezeichnet worden. Das Clubfestival erhielt die Ehrung in der Kategorie "Partner des Jahres". mehr