Stand: 13.09.2021 05:00 Uhr

Wahlkreis 1: Greifswald

Der Wahlkreises umfasst die Hansestadt Greifswald. Hier leben rund 45.000 Wahlberechtigte.

Wir haben uns im Wahlkreis Greifswald umgehört, welche Themen unter anderem bei den Wählerinnen und Wählern eine Rolle spielen. Die Befragung war nicht repräsentativ. Dabei sprachen die Stralsunderinnen und Stralsunder unter anderem diese Themen an: Greifbare Perspektiven für die kommende Legislaturperiode, die Klimapolitik, Gleichberechtigung, Lohngerechtigkeit, Digitalisierung, Fachkräftemangel und Arbeitslosigkeit sind Themen, die die befragten Wählerinnen und Wählern beschäftigen.

Landkarte Mecklenburg-Vorpommerns, unterteilt in Wahlkreise zur Landtwagswahl 2021 © NDR Foto: Christian Kohlhof
AUDIO: Landtagswahl MV, Porträt Wahlkreis 1: Greifswald (3 Min)

Direktkandidatinnen und -kandidaten im Wahlkreis 1

  • Christian Pegel tritt für die SPD an. Der 47-Jährige ist Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung möchte digitale Ideen in Wirtschaft, Verwaltung und Gesundheitsversorgung fördern.
  • Michael Sack von der CDU. Der 48-jährige Landrat Vorpommern-Greifswalds will die Digitalisierung in den Schulen vorantreiben, den Ausbau des Breitbandes fördern und Funklöcher schließen.
  • Daniel Seiffert geht für Die Linke ins Rennen. Der 37-Jährige möchte den Öffentlichen Verkehr ausbauen. Ein weiteres Thema für den Geographen: mehr erneuerbare Energien.
  • Hannes Damm von Bündnis90/Die Grüne. Der 29-jährige Physiker fordert eine sozial verträgliche Ernergiewende. Und, dass die Forschung angemessen gefördert wird.
  • David Wulff von der FDP. Der 37-jährige Software-Entwickler möchte, die Digitalisierung in den Verwaltungen vorantreiben. Auch auf der Agenda: Die Förderung von Innovation und Start-Ups.
  • Christoph Volkenand kandidiert für die Tierschutzpartei. Der 50-jährige Orchesterwart plädiert für eine Energie- und Agrarwende, ökologisches Bauen und die Renaturierung der Moore.
  • Bodo Kappek kandidiert für die Partei Freie Wähler. Der 27-Jährige möchte die Digitalisierung in den Ämtern und Schulen vorantreiben. Der Fleischer möchte Lehramtsstudenten und Quereinsteiger gleichermaßen fördern.
  • Luca Piwodda tritt für die Freie parlamentarische Allianz an. Der 22-jährige Student möchte sich für ein Jugendmitwirkungsgesetz stark machen, um junge Leute für die Politik zu begeistern. Außerdem möchte er Greifswald klimafreundlicher machen.
  • Martin Klein lässt sich für die Basis aufstellen. Er ist von Beruf Diplom-Ingeneur und lebt in Greifswald.
  • Jörg Valentin kandidiert für die AfD. Der Kommunikationswissenschaftler ist aus Greifswald.
  • Und die elfte Kandidatin ist Lea Alexandra Siewert von der satire Partei Die Partei. Die 22-Jährige ist aus Greifswald und Studentin der Rechtswissenschaften. Sie will das Schweriner Schloss pink streichen und die Polizisten des Landes durch Linksextreme ersetzen.


14.09.2021 21:51 Uhr

In einer früheren Version dieses Textes fehlte der Absatz zum Kandidaten der CDU. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen und haben den Absatz ergänzt.

 

NDR Kandidat:innen-Check zur Landtagswahl in MV

Wen kann ich als Direktkandidat:in bei der Landtagswahl in MV wählen?

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 13.09.2021 | 05:00 Uhr

Mehr Nachrichten zu den Wahlen 2021 in MV

Schüler bei der U18-Wahl © NDR Foto: Katja Gundlach

U18-Wahl: Kinder und Jugendliche würden SPD und Grüne wählen

Bei der symbolischen U18-Wahl hat die SPD die Landtagswahl gewonnen. Die Grünen liegen bei der Bundestagswahl vorne. mehr