Die Lichtaufschrift Polizei bei einem Polizeiwagen © picture alliance / Frank May Foto: Frank May
Die Lichtaufschrift Polizei bei einem Polizeiwagen © picture alliance / Frank May Foto: Frank May
Die Lichtaufschrift Polizei bei einem Polizeiwagen © picture alliance / Frank May Foto: Frank May
AUDIO: Zwei Männer verhindern Alkoholfahrt nach Weihnachtsfeier (1 Min)

Zwei Männer verhindern Alkoholfahrt nach Weihnachtsfeier

Stand: 10.12.2022 07:00 Uhr

Durch das Einschreiten zweier Männer ist in Neubrandenburg ein Betrunkener ohne Führerschein am Autofahren gehindert worden.

In Neubrandenburg haben zwei Männer am Abend einen Betrunkenen daran gehindert, mit seinem Pkw zu fahren. Als der Tatverdächtige losfahren wollte, stellten sie sich ihm entgegen, versuchten ihn aus dem Fahrzeug zu holen und den Fahrzeugschlüssel sicherzustellen. Der Tatverdächtige, der von einer Wiehnachtsfeier kam, schlug darauf auf einen der Zeugen ein. Es gelang den beiden 41- und 57-Jährigen, den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die stellte einen Atemalkoholwert von 1,77 Promille fest. Außerdem war der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Gegen den 36-jährigen Georgier wurde Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und einfacher Körperverletzung erstattet.

Verstärkte Verkehrskontrollen

Verkehrsteilnehmer in Mecklenburg-Vorpommern müssen aktuell mit verstärkten Alkohol-und Drogenkontrollen der Polizei rechnen. Den ganzen Dezember werden Beamte sowohl mobil als aus stationär im Einsatz sein.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 10.12.2022 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Hotel in Heringsdorf © Tilo Wallrodt

Kohlenmonoxid-Vergiftung auf Usedom: Hinweise auf Wartungsfehler

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Stralsund gibt es erste Hinweise auf Wartungsfehler an der Heizungsanlage des Hotels. mehr

Die NDR MV Highlights

Stettin © Pixabay/ neufal54

Nach Propaganda und Skandal: Kampf um öffentliche Medien in Stettin

Radio Szczecin ist in der schwersten Krise seiner Geschichte. Verantwortlich dafür ist die abgewählte rechtskonservative Partei PiS. mehr