Stefan Pinnow © Stefan Pinnow
Stefan Pinnow © Stefan Pinnow
Stefan Pinnow © Stefan Pinnow
AUDIO: Stefan Pinnow ist neuer Bürgermeister von Ludwigslust (1 Min)

Stefan Pinnow ist neuer Bürgermeister von Ludwigslust

Stand: 27.11.2023 08:27 Uhr

Die Einwohner von Ludwigslust haben einen neuen Bürgermeister. Er heißt Stefan Pinnow und wurde für acht Jahre gewählt. Amtsinhaber Reinhard Mach trat nicht mehr an, er wollte seinen Posten vorzeitig Ende März räumen.

Stefan Pinnow erreichte bei den Bürgermeisterwahlen am Sonntag mit 52 Prozent die absolute Mehrheit. Die Wahlbeteiligung lag bei 42 Prozent. Pinnow ist parteilos und arbeitet derzeit als Betriebswirt. Er wurde von der SPD nominiert. Pinnow will die Vereine in der Stadt stärken und verhindern, dass Lkw durch den neuen Tunnel am Bahnhof fahren. Außerdem will er Neuansiedlungen von Firmen in Ludwigslust ermöglichen und begonnene Projekte vorantreiben.

Maik Schwarzenberg landet auf Platz zwei

Mit 38 Prozent landete Maik Schwarzenberg auf Platz zwei. Er arbeitet in der Amtsverwaltung und wollte unter anderem den Bau einer Schwimmhalle in Ludwigslust ermöglichen. Außerdem wollte er ein neues Bürgerbüro eröffnen und sich für stabile, bezahlbare Mieten im kommunalen Wohnungsbau einsetzen.

Tommy Klein von den Grünen holt sieben Prozent

Tommy Klein trat für die Grünen an und holte mit sieben Prozent Platz drei. Er arbeitet als Fraktionsgeschäftsführer. In seinem Wahlprogramm stand Bürokratieabbau als Ziel, außerdem wollte er in Geothermie investieren und Verwaltungsgebühren abschaffen.

Amtsinhaber Reinhard Mach geht vorzeitig

Amtsinhaber Reinhard Mach ist seit 2010 Bürgermeister von Ludwigslust. Er beendet sein Amt aus privaten Gründen vorzeitig. Insgesamt gibt es in Ludwigslust 9.961 Wahlberechtigte in zehn Wahlbezirken und drei Briefwahlbezirken.

Weitere Informationen
Die sogenannte Königswohnung in Schloss Ludwigslust © Staatliches Museum Schwerin Foto: Michael Setzpfandt

Schloss Ludwigslust: Eine Reise ins Barock

Wer Schloss Ludwigslust besucht, erlebt mehr als ein sehenswertes Gebäude. Der Bau gehört zu einem barocken Ensemble. mehr

Manuela Schwesig. © Screenshot
3 Min

Berlin: Schwesig hält Antrittsrede als Bundesratspräsidentin

Ein Jahr lang übernimmt Manuela Schwesig die Spitze der Länderkammer. In ihrer Rede warb sie für eine Stärkung der Demokratie. 3 Min

Finanzminister Heiko Geue (SPD) © Bernd Wüstneck/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Bernd Wüstneck/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Finanzminister Geue hält an Schuldenbremse fest

Der SPD-Politiker geht auf Distanz zu Ministerpräsidentin Schwesig und verlangt Ausgabendisziplin. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 27.11.2023 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein E-Auto wird an einer Ladesäule geladen. © picture alliance Foto: scully

E-Mobilität: Mecklenburg-Vorpommern im Ländervergleich weit hinten

Laut dem ADAC belegt Mecklenburg-Vorpommern den vorletzten Platz. Auf 18.000 E-Autos kommen hierzulande durchschnittlich 20 Ladepunkte. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr