Stand: 26.03.2023 16:27 Uhr

Stahlbrode: Mann fällt von Sportboot - von Passanten gerettet

Auf dem Strelasund vor Stahlbrode ist am Sonntagvormittag ein Mann bei einem Sportbootunfall verletzt worden. Der 59-Jährige war während der Fahrt ins sieben Grad kalte Wasser gefallen. Zu der Zeit war es windig, es herrschte Wellengang. Zwei Zeugen beobachten den Unfall von Land aus und eilten dem Mann mit einem anderen Boot zur Hilfe. Sie konnten ihn aus dem Wasser ziehen. Er kam in ein Krankenhaus.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 26.03.2023 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Menschen warten am Airport Hamburg wegen IT-Problemen. © NDR Foto: Karsten Sekund

Weltweite Computerprobleme: Mecklenburg-Vorpommern kaum betroffen

In MV musste am Flughafen Rostock-Laage eine Maschine verspätet starten. Auf dem Hamburger Flughafen sind allerdings mehrere Airlines betroffen. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr