Reinhard Meyer (SPD), Wirtschafts-, Tourismus- und Verkehrsminister von Mecklenburg-Vorpommern, steht bei einem Termin bei einer Gießerei vor einem Schiffspropeller. © dpa picture alliance Foto: Jens Büttner
Reinhard Meyer (SPD), Wirtschafts-, Tourismus- und Verkehrsminister von Mecklenburg-Vorpommern, steht bei einem Termin bei einer Gießerei vor einem Schiffspropeller. © dpa picture alliance Foto: Jens Büttner
Reinhard Meyer (SPD), Wirtschafts-, Tourismus- und Verkehrsminister von Mecklenburg-Vorpommern, steht bei einem Termin bei einer Gießerei vor einem Schiffspropeller. © dpa picture alliance Foto: Jens Büttner
AUDIO: MV-Verkehrsminister Meyer: 49-Euro-Ticket verzögert sich (6 Min)

Seniorenticket in MV kommt später - Deutschlandticket hat Vorrang

Stand: 28.11.2022 15:21 Uhr

Die rot-rote Landesregierung verschiebt die Einführung des geplanten Seniorentickets in Mecklenburg-Vorpommern. Das hat Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD) mitgeteilt. Als Grund nannte er ungeklärte Fragen beim Start des sogenannten Deutschlandtickets.

Das 49-Euro-Ticket soll deutschlandweit für den kompletten Nahverkehr mit Bus und Bahn gelten - für alle. Die Ampel will es zum 1. Januar einführen. Diesen Termin hatte die rot-rote Koalition in Mecklenburg-Vorpommern für eines ihrer Wahlverspechen angekündigt - das 365-Euro-Jahresticket für alle Senioren. Dieses Ticket kommt jetzt später. Verkehrsminster Meyer sagte, die Planungen sei gut vorangekommen, aber erst müssten Details zum Deutschlandticket geklärt werden.

Einführungstermin für Seniorenticket unklar

Dabei geht es offenbar um Geldfragen. "Das finanzielle Risiko darf nicht allein bei den Aufgabenträgern des ÖPNV und der Verkehrsunternehmen hängen bleiben", so Meyer. Vor allem der Bund müsse nachschießen, wenn das Deutschlandticket mehr als insgesamt drei Milliarden Euro Kosten verursache. Meyer stellte klar, dass die Landesregierung am Seniorenticket festhält. Wann es kommt, ist aber noch unklar.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 28.11.2022 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Trainer Bernd Hollerbach © picture alliance/dpa/Belga

Hansa Rostock: Bernd Hollerbach wird neuer Trainer

Der Coach soll den Neustart der Mecklenburger in der 3. Liga mit vorantreiben. Der Ex-Trainer des HSV folgt auf Mersad Selimbegovic. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage zur Fußball-EM: ein neues Sommermärchen?