Stand: 28.04.2023 07:57 Uhr

Rostock: Stadtwerke senken ab Juli Energiepreise

Die Stadtwerke Rostock sind mit ihrem Vorstoß, die Preise für Gas und Strom im Sommer zu senken, relativ allein im Land. Wie Nachfragen des NDR ergeben haben, planen andere Stadtwerke keine verbindlichen Preissenkungen. In Rostock sollen die Preise für Gas ab Juli um ein Drittel gesenkt werden, für Strom um ein Viertel. Damit reagiere man auf die Marktsituation, die sich weiter entspannt habe, heißt es. Andere Stadtwerke in MV sehen kein Anlass für Preissenkungen - etwa Neubrandenburg, Waren oder Greifswald. Die Stadtwerke in Güstrow stellen in Aussicht, die Energiepreise zu senken. Wann und in welcher Höhe, ist aber noch unklar.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 27.04.2023 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Einsatzkräfte der Polizei gehen auf das Gelände vom Islamischen Zentrum Hamburg mit der Imam Ali Moschee (Blaue Moschee) an der Außenalster. © picture alliance/dpa | Daniel Bockwoldt

Islamisches Zentrum Hamburg verboten - Durchsuchungen auch in MV

Seit dem Morgen geht die Polizei in der Blauen Moschee an der Alster und in sieben weiteren Bundesländern gegen den Verein vor. Gleich im Livestream: Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr