Stand: 02.05.2018 14:13 Uhr  | Archiv

Jeden Tag am Ende

von NDR Newcomernews

Mittwoch, fünf Uhr morgens, Hannes steht auf. Kaum wach, ist die Laune im Keller, er schreibt heute eine Matheklausur. Der Weg zur Schule macht es nicht besser. Während der 40-minütigen Fahrt heißt es Formeln pauken und nicht einschlafen, denn die Nacht war kurz.  

Weitere Informationen
Goethe-Gymnasium Ludwigslust © NDR Newcomernews Foto: NDR Newcomernews

Abitur. Oder: Auf der Zielgeraden?!

Die NDR Newcomernews Online-Reporter Luisa, Lea, Lucie, Heinrich, Edwin und Hermann vom Goethe-Gymnasium in Ludwigslust zeigen, wie stressig es heutzutage ist, Abitur zu machen. mehr

Kopf nicht frei

Erster Block - Deutsch: Verschwendete Zeit, die Hannes zum Lernen für Mathe bräuchte. Er bekommt den Kopf nicht frei, denn der Unterricht lässt ihm dazu keine Chance. Pause: Zeit zum Essen und zum Reden mit Freunden gibt es nicht, Hannes muss weiterlernen.

Jetzt wird’s ernst

Zweiter Block - Mathe: Jetzt wird’s ernst. Der Stresspegel ist auf dem Höhepunkt. Plötzlich Blackout, er weiß nicht weiter. Die Ersten sind schon fertig und Hannes macht sich immer mehr Druck. Schließlich muss er die Klausur abgeben und kann nichts mehr an dem Ergebnis ändern.  

Kommentar
Goethe-Gymnasium Ludwigslust © NDR Newcomernews Foto: NDR Newcomernews

Kommentar: "Abi sollte anstrengend sein"

Anstrengend darf das Abitur gerne sein, kommentiert eine Schülerin. Aber wenn Schüler vor lauter Stress, Druck und Prüfungsangst mit Tabletten in die Schule kommen, hört der Spaß auf. mehr

Verschnaufpause

Pause: Endlich hat Hannes Zeit, um sich zu entspannen und zum ersten Mal etwas Ordentliches zu essen. Eine kurze Verschnaufpause, der Tag ist noch lange nicht vorbei. Im dritten und vierten Block folgen noch Wirtschaft und Geschichte. Es ist schon halb vier und Hannes ist kurz vorm Einschlafen. Der Bus kommt eine halbe Stunde später. Hannes versucht, die Zeit mit Musik totzuschlagen.

Tablette einschmeißen und weiter

Zu Hause angekommen schmeißt er erst mal eine Kopfschmerztablette ein, damit er weiterlernen kann. Morgen schreibt er einen Englischtest, der Rest des Abends ist gelaufen. Um elf Uhr nachts schläft Hannes ein, den Kopf über dem Hefter auf dem Tisch. Wenn er am nächsten Morgen aufwacht, beginnt der Horror von Vorne.

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Wohnmobil auf der Autobahn 7 bei Hannover/Kirchhorst © dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Mutmaßliche Wohnmobil-Diebe auf A20 gefasst

Seit Monaten werden vor allem in Vorpommern Wohnmobile gestohlen. Die Polizei geht von organisierter Kriminalität aus. mehr