Stand: 29.11.2022 07:37 Uhr

Bredenfelde: 55-Jähriger überschlägt sich mit Auto - schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 198 ist ein Autofahrer aus Groß Miltzow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) am Montagabend schwer verletzt worden. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge fuhr der 55-Jährige in Richtung Möllenbeck. Kurz vor Bredenfelde kam er dann von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Fahrzeug. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ein erster Atemalkoholtest ergab bei ihm knapp 2 Promille. Laut Polizei entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Regionalnachrichten aus Neubrandenburg | 29.11.2022 | 09:40 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Plastikbeutel mit blauen Ecstasy-Pillen liegen auf einem Tisch. © Hauptzollamt Oldenburg

"Blue Punisher": 17-jähriger Dealer zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt

Das Mädchen aus Altentreptow starb im Juni 2023 an der Ecstasy-Droge. Ein 17-jähriger Dealer ist nun verurteilt worden. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr