Volkmar Kabisch

Volkmar Kabisch studierte Islamwissenschaft und Judaistik in Halle/Saale, Leipzig und Kairo. Ab 2004 arbeitete er als Reporter beim Mitteldeutschen Rundfunk, bei "Akte" in Sat.1 und dem "Spiegel TV Magazin". Von 2013 an ist Volkmar Kabisch als Autor bei "Panorama" und "Panorama 3" tätig gewesen. Inzwischen arbeitet er für den Rechercheverbund von NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung". Das "Medium Magazin" hat ihn 2013 in die Liste der Top 30 Journalisten unter 30 Jahre aufgenommen.

Recherchen
Link

Leonora - Wie ein Vater seine Tochter an den IS verlor

"Dein eigenes Kind geht lieber zu Terroristen, als bei dir zu sein, und findet das auch noch cool!" Ein Vater kämpft um seine Tochter, die sich der Terrormiliz "Islamischer Staat" in Syrien angeschlossen hat. extern

Podcast
NDR Info

Leonora - Mit 15 zum IS

NDR Info

Die 15 Jahre alte Leonora schließt sich 2015 dem "Islamischen Staat" an. In Syrien lebt sie als Drittfrau eines Dschihadisten. Ihr Vater kämpft um ihre Rückkehr. Über Handy halten sie Kontakt. mehr

Beiträge von Volkmar Kabisch

Auf den Spuren von Reemtsma-Entführer Drach

12.08.2014 17:00 Uhr

Zwei Jahre nach der Entführung des Millionärs Jan-Phillip Reemtsma wurde Thomas Drach, Kopf der Bande, festgenommen. Vom Lösegeld jedoch fehlt bis heute jede Spur. mehr

SIG-Sauer-Mitarbeitern droht Jobverlust

08.08.2014 18:30 Uhr

Der Waffenproduzent SIG Sauer in Eckernförde hat offenbar wirtschaftliche Probleme. Die IG Metall befürchtet, dass einigen der Angestellten die Kündigung droht. mehr

NSA-Opfer angehört

16.07.2014 10:59 Uhr

Die Berichte von NDR und WDR zur Überwachung eines Erlanger Studenten durch die NSA haben juristische Folgen. Die Staatsanwaltschaft hat wegen des Anfangsverdachts des Ausspähens von Daten den Studenten als Zeugen angehört. mehr

Quellcode entschlüsselt: Beweis für NSA-Spionage in Deutschland

03.07.2014 17:15 Uhr

Deutsche, die sich mit Verschlüsselung im Internet beschäftigen, werden gezielt vom US-Geheimdienst NSA ausgespäht. So auch der Erlanger Student Sebastian Hahn. Er ist nach Angela Merkel das erste namentlich bekannte Opfer der NSA. mehr

Waffenfirma soll Behörden getäuscht haben

03.07.2014 14:19 Uhr

Die deutsche Waffenfirma SIG Sauer steht im Verdacht, deutsche Behörden getäuscht zu haben, um illegal Pistolen in das Bürgerkriegsland Kolumbien zu exportieren. mehr