Zwischen Hamburg und Haiti

Grenzenloser Traum - Das Kavango-Sambesi-Schutzgebiet im Süden Afrikas

Sonntag, 01. Dezember 2019, 07:30 bis 08:00 Uhr, NDR Info

Zwei Elefanten baden im Nationalpark in Südafrika © NDR Foto: Jacques Marais

"Ein grenzenloser Traum" - Das Kavango-Sambesi-Schutzgebiet im Süden Afrikas

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti -

Das Schutzgebiet KAZA im Süden Afrikas ist ein Projekt der Superlative. Es umfasst fünf Staaten, die neue Wege beschreiten, in dem sie Tiere und Menschen zusammenführen.

3,2 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Eine Sendung von Leonie March

Fünf Länder, eine Fläche fast so groß wie Frankreich, dutzende Nationalparks - das Schutzgebiet KAZA (Kavango Zambezi Transfrontier Conservation Area) im Süden Afrikas ist ein Projekt der Superlative. Es umfasst einige der schönsten Landschaften der Region - von den Viktoriafällen bis zu den weniger bekannten Ngonye-Falls, vom Okavango-Delta bis zum Kafue-Nationalpark. Die Hälfte der afrikanischen Elefanten und ein Fünftel der Löwen leben in dieser Region. Traum der Gründer ist es, dass sich Tiere wieder auf ihren alten Migrationsrouten bewegen können, der Tourismus auflebt, und die Einheimischen davon profitieren.

Dorfgemeinschaften müssen vom Wert des Artenschutzes überzeugt werden

Bild vergrößern
Elefanten baden im Kafue Fluss.

Doch damit dieses Konzept aufgeht, müssen lokale Dorfgemeinschaften erstmal vom Wert des Artenschutzes überzeugt werden. Wilde Tiere waren für sie lange eher Feinde: Elefanten zertrampeln Felder, Löwen reißen Vieh und bedrohen damit die Existenz von Kleinbauern. Projekte im Rahmen der KAZA-Initiative bieten teils neue, durch ihre Einfachheit bestechende Lösungsansätze für diese Probleme. So soll auch die Wilderei eingedämmt werden. Ziel ist eine friedliche Koexistenz von Mensch und Tier.

Musik in der Sendung

Ensemble: Boabab (David Bradnum)
Ensemble: Mombassa Oud (David Bradnum)
Ensemble: Liwangu Wangu Weyanga (trad.)
Ensemble: Kuomboka (trad.)
Bonobo: Recurring
Matsieng: Morativa
Ensemble: Niocola Cola (David Bradnum)
Ensemble: The Deep Stillness (David Bradnum)
Matsieng: Semakaleng