Nina Zimmermann

Nina Zimmermann © NDR Foto: Andreas Rehmann
Nina Zimmermann

Nina Zimmermann hat sich für ihren ersten Beitrag mit dem Mikrofon an die Schienen der Münchner Trambahn gelegt, um das schneidende Geräusch der bremsenden Räder auf den Metallgleisen in ihrem Beitrag verwenden zu können. Seit dem liebt sie es, Geschichten im Radio hörbar zu machen.

Sie arbeitet seit 2003 für die ARD und hat für den Bayerischen Rundfunk, den Rundfunk Berlin Brandenburg und den Norddeutschen Rundfunk moderiert. Bei N-JOY vom NDR ist die gebürtige Hamburgerin werktags in ihrer täglichen Nachmittagssendung zu hören.

Sie hat im Zuge der Bundestagswahl 2013 den Deutschen Radiopreis für die ARD Gemeinschaftsproduktion "Kanzlercheck" erhalten und war für die multimediale Berichterstattung zur UN Klimakonferenz 2015 in Paris für den Grimme Online Award nominiert. Seit 2021 gehört sie zum Team der ARD Infonacht und führt durch die Redezeit bei NDR Info.