Stand: 22.05.2014 12:00 Uhr  | Archiv

Bücher für Pfadfinder und Entdecker

Wer hat Lust auf Zelten, Angeln, Lagerfeuer? Hier haben wir drei Buchtipps für Euch, mit denen Ihr in der freien Natur ganz bestimmt tolle Abenteuer erleben könnt.

"Das große Pfadfinderbuch"

Cover des Buches " Das große Pfadfinderbuch" von Walter Hansen, erschienen im Moses Verlag. © Moses Verlag
"Das große Pfadfinderbuch" von Walter Hansen.

Tierspuren entdecken, Karten lesen, den Kompass benutzen, Morse-Signale senden und verstehen und natürlich jede Menge Tipps zum Feuer machen und Zelte bauen: "Das große Pfadfinderbuch" sammelt tatsächlich alle Themen, die für Pfadfinderinnen und Pfadfinder wichtig sind. Ihr erfahrt sogar auch noch mal, wie die "Pfadfinder"-Gruppen ursprünglich mal entstanden sind - und was die Idee dahinter ist.

Sehr informativ, aber auch eher für Kinder, denen es wirklich um die Tipps und Infos geht. Denn hier sind keine Fotos und eher wenige Abbildungen - es gibt also viel zu lesen und zu erfahren. Das Buch eignet sich aber weniger, um einfach mal so durchzublättern.

"Das große Pfadfinderbuch"
moses Verlag
192 Seiten / ab 12 Jahren / 14,95 Euro
ISBN 978-3897777569

"Expedition Natur: Das Outdoor-Survivalbuch"

Cover des Buches "Expedition Natur: Das Outdoor-Survival-Buch" © moses verlag
Das Buch "Expedition Natur: Das Outdoor-Survival-Buch" ist im moses Verlag erschienen.

Deutlich bunter aufgemacht ist dieses Buch. Natürlich werden auch hier grundsätzliche Fragen geklärt: Wie orientiert man sich in der Natur, wie macht man ein Feuer, baut einen Unterschlupf? Aber auch auf kniffligere Fragen gibt es Antworten: Wie findet man Wasser? Und was muss man tun, damit man es auch trinken kann? Wie baut man Pfeil und Bogen? Welche Früchte sind essbar? Und wo findet man eine Zahnbürste in der freien Natur? Tatsächlich kann man nämlich auf den Zweigen von Obstbäumen kauen - ein toller Zahnbürsten-Ersatz!

Einige Kapitel sind vielleicht ein bisschen zu ambitioniert: Ein Iglu zu bauen wird man wohl kaum schaffen, selbst wenn man genug Schnee hat. Und einer Kuh wird man in freier Wildbahn wahrscheinlich auch nicht begegnen - trotzdem ist es gut zu wissen, wie man sie melken müsste! Toll ist allerdings der Kompass-Karabiner, der an dem Buch hängt - der wird draußen bestimmt gute Dienste leisten!

"Expedition Natur: Das Outdoor-Survivalbuch"
moses Verlag
94 Seiten / ab 8 Jahren / 12,95 Euro
ISBN 978-3897776180

"Abenteuer Angeln: Von Ködern, Karpfen & Co"

Cover des Buches "Abenteuer angeln". © moses verlag
Von der Ausrüstung bis zur Technik: Das Buch "Abenteuer Angeln" ist sehr informativ.

Feuer machen und darüber einen selbst gefangenen Fisch braten - das klingt nach großem Abenteuer à la Tom Sawyer & Huck Finn. Aber wer hat denn wirklich schon mal ein Fisch selbst geangelt, getötet (ja, das gehört auch dazu!) und ausgenommen? Die wenigsten vermutlich. Falls Ihr aber fest entschlossen seid, das mal zu versuchen: hier ist das Buch dazu!

Verschiedene Angelmethoden werden genauso erklärt wie die richtige Ausrüstung und die besten Köder (lebende Würmer!). Und - ebenfalls ganz wichtig - welche Fische kann man überhaupt angeln? Dazu gibt es hinten im Buch ein kleines Poster zur Fischbestimmung. Was leider fehlt, sind ein paar Rezepte zum perfekten Grillen. Dafür gibt es aber einen schicken Karabiner in Fischform.

"Abenteuer Angeln"
moses Verlag
94 Seiten / ab 8 Jahren / 12,95 Euro
ISBN 978-3897775848

Übrigens: Wenn Ihr mal einen tollen Jugendroman zum Thema "Survival" lesen wollt, dann versucht mal, Euch "In den Wäldern am kalten Fluss" von William Judson zu besorgen. Da geht es um zwei Kinder, die mit ihrem Vater eine Kanufahrt machen. Als ein Unglück passiert, stehen Lizzy und Tim plötzlich vor der Aufgabe, allein durch die Wälder den Weg nach Hause zu finden. Ohne Ausrüstung und ohne Proviant.
Super spannend - das Buch gibt es allerdings leider nur noch gebraucht.

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Mikado | 25.05.2014 | 08:05 Uhr