Stand: 02.06.2013 10:30 Uhr  | Archiv

R.A.M. Kindertheater: Kirschbaumtage

Wie soll man die Tage nennen, die zu den schönsten der Kindheit gehören? Die Tage, an denen man Stunden über Stunden draußen spielen kann, Brücken über Bäche baut, auf Bäume klettert, bunte Blumen und besondere Steine sammelt und jede Menge Abenteuer erlebt? Das R.A.M. Kindertheater nennt sie "Kirschbaumtage".

Solche Tage hat vor über 100 Jahren auch ein Junge aus Schottland erlebt. Er hieß Robert Louis Stevenson. Er ist später ganz berühmt geworden. Du kennst vielleicht sein Kinderbuch "Die Schatzinsel" oder "Dr. Jekyll and Mr. Hyde". Als Kind wurde er mit Spitznamen "Smout" genannt. Das ist schottisch und heißt so viel wie "kleiner Lachs". Smout war oft krank und hatte Husten. Um den zu heilen, spielte er im Frühling und Sommer viel an der frischen Luft. Seiner Babysitterin Cunny, die immer für ihn da war, hat er als Erwachsener das Gedichtbuch "A child's garden of verses" über die Zeit als Kind geschrieben.

Das R.A.M. Kindertheater hat diese Gedichte genommen und einige davon ins Deutsche übertragen. Oft sind es keine Übersetzungen, sondern sehr freie Bearbeitungen, die die Stimmung der Gedichte aufgreifen. Manchmal sind sie auf deutsch, manchmal auf englisch oder auch zweisprachig gesungen. Die CD kann online direkt beimR.A.M. Kindertheater bestellt werden.

*** Eine liebevoll gemacht CD über die schönsten Tage im Jahr - und dabei gar nicht kitschig, sondern witzig und mit Liebe zum Detail. Musik, die groovt und dabei charmant handgemacht klingt, ohne auf die Nerven zu gehen.***

Kirschbaumtage

Verlag:
Müller-Lüdenscheidt-Verlag
Preis:
ca. 13 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Mikado | 02.06.2013 | 08:05 Uhr