Stand: 26.05.2020 11:19 Uhr

Martin Tietjen

Der Mikado Moderator Martin Tietjen. © Fotolia.com, NDR, Sabine Skiba Foto: magann, LoopAll, Sabine Skiba
Martin hört gern laut Musik und würde sich gerne über mal über Nacht in einer Bonbonfabrik einschließen lassen.

Als Kind wollte Martin erst König und dann Pilot werden - gut, dass das nicht geklappt hat! Denn so kann er jetzt die Mikado am Morgen-Sendungen moderieren, wenn Tim mal im Urlaub ist!

Martin sagt über sich:

Das wollte ich werden, als ich 4 war: König. Ich dachte, das wäre ein Ausbildungsberuf. Als meine Mutter mir gesagt hat, dass man dafür in ein Königshaus einheiraten muss, wollte ich der Prinzessin von Schweden schreiben. Habe ich dann aber doch gelassen.

Das wollte ich werden, als ich 10 war: Pilot. Aber als mein Vater mir gesagt hat, dass man gut in Mathe sein muss, habe ich den Plan verworfen. Was Eltern doch für einen Einfluss haben! Hätten die mal nichts gesagt, wäre ich heute vielleicht König mit Pilotenschein.

Jetzt bin ich: Auf einmal im erwachsenen Leben, so mit arbeiten und so, obwohl ich doch gestern erst noch mit Playmo gespielt habe!

Im Studio fürchte ich mich am meisten vor: Studiogästen, die nichts sagen. Text, den ich vergesse. Chefs, die meckern.

Mein liebstes Schulfach war: Englisch und was mit basteln :-)

Zwei Kinder sitzen im Hörfunkstudio neben dem Moderator, der ein großes Lebkuchenherz in der Hand hält © NDR Foto: Katharina Mahrenholtz
Martin freut sich immer über süße Mitbringsel!

Ich würde gern mal über Nacht eingeschlossen werden in: Einer Bonbonfabrik oder in einem Vergnügungspark.

Lieblingstier: Also, früher war es mal ein Wal. Heute würde ich sagen: Hund. So ein kleiner, cooler, süßer Jack Russel. Kann mir jemand einen schenken?

Lieblingsfarbe: Blau. Obwohl ich nie meine Wohnung blau streichen würde.

Mein Lieblingskleidungsstück ist: Eine ganz tolle Jacke. Ich musste sie kaufen, weil sie ganz fantastisch ist und runtergesetzt war und ich noch zusätzlich Rabatt bekommen habe, weil eine Naht an der Jacke auf war und ich konnte noch 20 Euro sparen, weil ich mich bei einem Bonusprogramm von dem Laden angemeldet habe.

Hobbys: Ski laufen, ganz viele Filme gucken, laut Musik hören.

Am Herbst mag ich: Dass ich Geburtstag habe und Weihnachten auch nicht mehr weit ist.