Robin Wagener, Grüne © IMAGO / Christian Spicker

Wagener zu Panzer-Lieferungen: "Knoten endlich geplatzt"

Sendung: Interview | 06.01.2023 | 09:11 Uhr | von Chmura, Jessica/Wagener, Robin
6 Min | Verfügbar bis 05.01.2025

Der Vorsitzende der deutsch-ukrainischen Parlamentariergruppe hätte sich aber eine frühere Lieferung des Marder an die Ukraine gewünscht.

Politikerin Marie Agnes Strack-Zimmermann © Thomas Trutschel Foto: Thomas Trutschel
7 Min

Panzer für die Ukraine: Strack-Zimmermann zeigt sich erleichtert

Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses von der FDP schlägt vor, dass man ukrainische Soldaten auch zeitgleich auf die Panzer vom Typ "Leopard 2" ausbildet. 7 Min

Ein Schützenpanzer der Bundeswehr vom Typ "Marder" fährt bei einer Informationslehrübung über einen Übungsplatz. © dpa-Bildfunk
6 Min

Politologe Masala befürwortet Waffenlieferungen an die Ukraine

Die Ukraine würde die "Marder"-Schützenpanzer brauchen, um Territorium von Russland zurückzuerobern, sagte der Militärexperte bei NDR Info. 6 Min

Anna, die Ehefrau eines vor zwei Monaten getöteten Soldaten, und der Vater Oleksandr stellen auf dem Friedhof der Hafenstadt Odessa die ukrainische Nationalflagge am Grab ihres Ehemannes auf. (Foto vom 24. Februar 2024) © Kay Nietfeld/dpa

Zwei Jahre Ukraine-Krieg: Russlands Überfall und die Folgen

Am 24. Februar 2022 begann der Angriff. In der Ukraine starben mindestens 10.000 Zivilisten. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage zur Fußball-EM: ein neues Sommermärchen?