Stand: 14.04.2020 10:50 Uhr

DIHK will Ladenöffnungen "mit klaren Vorgaben"

Achim Dercks, Vize-Hauptgeschäftsführer des DIHK © DIHK
Dercks empfiehlt "klare gesundheitspolitische Vorgaben mit Blick auf Schutzausrüstung und Abstand".

Der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, Achim Dercks, fordert eine Exit-Strategie aus dem Corona-Shutdown insbesondere für den Einzelhandel. Die Unternehmen bräuchten eine klare Perspektive, damit der Frust nicht wachse, sagte er NDR Info. Dercks sprach sich für "klare gesundheitspolitische Vorgaben mit Blick auf Schutzausrüstung und Abstand" aus.

"Wieder in das Geschäftsleben zurückkehren"

Diese Regeln sollten für alle Betriebe gleichermaßen gelten, damit sie "wieder in das Geschäftsleben zurückkehren" könnten. "Warum soll nicht ein Bekleidungsgeschäft offen haben, wenn nur ganz wenige Kunden kommen, ähnlich wie im Supermarkt", argumentiert Industrie- und Handelskammervertreter Dercks.

Dercks: Betriebe müssen Perspektive haben

Als Beispiel nannte er unter anderem Vorgaben, wie viele Kunden sich gemessen an der Verkaufsfläche im Geschäft aufhalten dürften. "Wichtig ist für die Betriebe, dass sie sich darauf einstellen können, dass sie eine Perspektive haben und dass sie gegebenenfalls bauliche oder sonstige Vorbereitungen treffen können", so Dercks.

Entscheidung erwartet

Am Mittwoch will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Regierungschefs der Bundesländer über die derzeit bestehenden Corona-Beschränkungen beraten. Der stellvertretende DIHK-Hauptgeschäftsführer Dercks sieht den Ball im Spielfeld der Politiker: Die Wirtschaft bringe zwar ihre Perspektive ein, am Ende müssten aber die Gesundheitspolitiker sagen, wie es weitergehe, meint Dercks.

Weitere Informationen
Die Bar "Katze" im Hamburger Schanzenviertel. © NDR Foto: Jörn Straehler-Pohl

Corona-Ticker: Infizierte aus der Bar "Katze" auch aus Kreis Pinneberg

Unter den acht bislang bestätigten Infektionen aus dem Umfeld der Hamburger Bar "Katze" sind auch Gäste aus dem Kreis Pinneberg. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Infoprogramm | 14.04.2020 | 07:38 Uhr

NDR Info Livestream