Das Feature

das ARD radiofeature: "...der Wahrheit verpflichtet"

Sonntag, 26. Januar 2020, 11:05 bis 12:00 Uhr, NDR Info

Zwei Männer mit Megafon und Kopfhörer auf einer nebligen Wiese. © Photocase Foto: busdriverjens

das ARD radiofeature: Der Wahrheit verpflichtet

NDR Info -

Sie werden angefeindet, gehasst, mit Mord bedroht: Journalist*innen geraten immer mehr unter Druck. Was steckt hinter dem weltweiten Angriff auf etablierte Medien?

4,22 bei 18 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Sie werden angefeindet, gehasst, mit Mord bedroht: Journalist*innen geraten immer mehr unter Druck. Was steckt dahinter?
Ein Feature über den Machtverlust des Journalismus

Viele Journalisten und ihre Medien sind mit wachsenden Zweifeln und offenem Hass konfrontiert. Schon erklären Autokraten klassische Medien und ihre Macher zu „Feinden des Volkes“. Mancherorts müssen Journalisten um ihr Leben fürchten, werden verhaftet oder ermordet – auch in Europa. Einen „weltweiten Angriff auf Journalisten und den Journalismus“ diagnostiziert A. G. Sulzberger, Herausgeber der New York Times, „auf das Recht der Öffentlichkeit auf Information, auf demokratische Grundwerte, auf das Konzept der Wahrheit an sich“.  Wie kam es dazu? Was haben etablierte Medien selbst zu diesem Vertrauensverlust beigetragen? Zerstören Konkurrenzdruck und Sparzwang die Qualität ihrer Berichterstattung? Das ARD radiofeature beleuchtet die Erosion medialer Wahrheit in Zeiten grassierender Empörung an konkreten Beispielen und lässt Journalisten aus aller Welt zu Wort kommen.

Dieses Feature finden Sie in der ARD Audiothek.

Ein Feature von Tom Schimmeck
Mit: Sonja Dengler, Claudia Hübschmann, Timo Tank, Stefan Roschy und Tom Schimmeck
Technische Realisation: Johanna Fegert und Bettina Krol
Regie: Nikolai von Koslowski
Produktion: SWR 2020

In der Podcast-Reihe „Hören, wer dahintersteckt“ spricht Sven Preger mit dem Autor über seine Recherche zu „… der Wahrheit verpflichtet“: Autor Tom Schimmeck im Gespräch - „Objektivität kann es gar nicht geben“ - jetzt in der ARD Audiothek.

___________________________________________________________________


10 Jahre ARD radiofeature

Im Januar 2010 startete das ARD-Radiofeature. Die Sendereihe legt den Fokus auf investigativ-journalistische Produktionen. Jedes Feature wird in den Kultur- und Wortprogrammen der sieben beteiligten ARD-Sender gesendet. Insgesamt neun einstündige Features sind 2019 in der Sendereihe zu hören. Damit knüpfen die Wort- und Kulturwellen BR 2, HR 2-Kultur, SR 2 KulturRadio, SWR 2, NDR Info, Bremen Zwei und WDR 5 an die Erfolge der Vorjahre an.

Das aktuelle ARD radiofeature sowie zehn ausgewählte Sendungen aus den Jahren 2010 bis 2019 geben zum zehnjährigen "ARD radiofeature"-Jubiläum einen Einblick in wichtige Themen der vergangenen Jahre - in der ARD Audiothek.

Portal

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr