Illustration auf einem Plakat: Ein Schiff mit einem Segel, das aus vielen europäischen Länderflaggen besteht. © picture-alliance Foto: Leemage

Was war der Marshallplan?

Sendung: Wirtschaft | 10.02.2012 | 07:41 Uhr | von Anne Grüneberg, NDR Info Wirtschaftsredaktion
2 Min

Der Marshallplan war ein US-Hilfsprogramm, das den wirtschaftlichen Wiederaufbau Europas nach dem Zweiten Weltkrieg unterstützen sollte.

Verkäuferin und Kundinnen in einer Fleischerei, Aufnahme um 1951. © picture-alliance / akg-images / Erich Lessing Foto: Erich Lessing

"Rheinischer Kapitalismus": Aus Trümmern ins "Wirtschaftswunder"

Die Bundesrepublik setzt nach dem Krieg auf soziale Marktwirtschaft. Harte Arbeit und Sozialpartnerschaften führen zum "Wirtschaftswunder". mehr

Deutsche Truppen besetzen im September 1939 die polnische Stadt Posen. © picture-alliance / akg-images

Der Zweite Weltkrieg

Mit dem deutschen Überfall auf Polen beginnt am 1. September 1939 der Zweite Weltkrieg. Weltweit kosten die jahrelangen Kämpfe mehr als 50 Millionen Menschen das Leben. mehr