Sendedatum: 24.12.2011 20:05 Uhr

Gruß an Bord im Jahr 2011

NDR Info und NDR 90,3 hatten auch im Jahr 2011 wieder Familien eingeladen, ihre Festtags- und Neujahrsgrüße an die Angehörigen abzugeben, die fern von Zuhause auf den Meeren unterwegs sind. Aufgezeichnet wurden diese Grüße in maritim-weihnachtlicher Atmosphäre bei Veranstaltungen in Leer und Hamburg am zweiten und dritten Adventssonntag - bei der Veranstaltung in Hamburg war als Stargast Sänger Stefan Gwildis mit an Bord.

Übermittelt wurden die Grüße an Heiligabend. Von 20.05 bis 22.00 Uhr sendeten NDR Info und NDR 90,3 gemeinsam. Am Mikrofon waren die Moderatoren Kerstin von Stürmer, Andrea Christina Furrer und Herbert Fricke. Das NDR Urgestein machte diesen Job nun schon zum 33. Mal. Per Livestream im Internet konnten die Seeleute die Grüße jedes Jahr an Heiligabend weltweit empfangen. Auf der Mittelwelle sendete NDR Info Spezial auch 2011 den "Gruß an Bord" an Heiligabend zusätzlich noch in einer dritten Stunde von 23.15 bis 24 Uhr.

Eine besondere Nähe schaffen

Die Vermittlung des Bordfunks über Norddeich Radio ist inzwischen modernster Technik gewichen, aber die besondere Atmosphäre, wenn Seeleute ihre Grüße in die Heimat schicken oder aus dem Studio des NDR Landesfunkhauses Hamburg die Schiffsbesatzungen am Panamakanal oder vor Hongkong gerufen werden, schafft eine besondere Nähe. So waren auch 2011 wieder viele Reeder zu Gast bei den "Gruß an Bord"-Veranstaltungen, um ihren Besatzungen die Festtagsgrüße über die Weltmeere zu senden.

"Gruß an Bord" - Das Lied

De Seelüüd sünd an Bord - un ganz wiet weg vun de Heimat
Se denkt an ehr Familien - denn hüüt is överall Wiehnacht

Refrain:
Wi grööt jo vun Harten - leeve Seelüüd
Op hoge See - to de Wiehnachtstiet
Stellt dat Radio an - wi schickt Jo den Gruss an Bord
Gruss an Bord

De Kaptain in de Mess - snackt uns seggt ‚n poor Wöör
De Geschenken warrt utpackt - de Mannschoop freit sik sehr

De tweete Offizier - kriggt dat Lengen no Tohuus
Ook de Smuutje warrt truurig - dat is de Seemanns Blues

Man to’n Sluss dat Allerbeste - dat duurt gor nich mehr lang
Denn is de Töörn vörbi - un Ji sünd wedder an Land

Text und Musik: Lars-Luis Linek

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | 24.12.2011 | 20:05 Uhr

NDR Info Livestream

ARD Infoabend

20:15 - 21:30 Uhr
Live hören