Wissenschaft

Ob Klima-Modellierung oder Mikroplastik, die neuesten Ergebnisse der Bildungsforschung oder Virenevolution: Wissenschaftsthemen tauchen regelmäßig bei NDR Info auf. Wir beleuchten sie eingehend, hintergründig und aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Mehrmals pro Woche gibt es hier Beiträge zu neuen Studien und Forschungsdiskussionen, aus Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften.

Patientenverfügung, Brille und Stift liegen auf einem Tisch. © Fotolia.com Foto: Jürgen Hüls
5 Min

Psychische Erkrankungen: Vorsorgen für den Ernstfall

27.02.2024 14:53 Uhr

Psychiatrische Patientenverfügungen sind eine Seltenheit. Dabei könnten sie die Versorgung verbessern. 5 Min

Farbige Tätowierung auf einem Oberarm mit einem Segelschiff und dem Schriftzug Hamburg. © imago/Photocase
5 Min

Wie risikoreich sind Tätowierungen?

26.02.2024 16:54 Uhr

Im Zweifel für den Zweifel? Die Langzeitfolgen von Tattoos sind weiter unbekannt. Erforschen lässt sich das schwer. 5 Min

Blick in die Baumkronen des Regenwaldes im Danum Valley im malaysischen Bundesstaat Sabah auf Borneo. Der Wald am Fluss Segama ist eines der letzten Stücke unberührten Regenwaldes und ein Musterbeispiel für einen Flügelfrucht-Tieflandregenwald, mit einem hohen Grad von Biodiversität. © NDR/Lena Bodewein
4 Min

Globale Biodiversität: Wo ist Aufforstung sinnvoll?

23.02.2024 07:55 Uhr

Viele Aufforstungsprojekte in Afrika sind kontraproduktiv. Ein Positivbeispiel jedoch findet sich im Regenwald von Borneo. 4 Min

Ein Containerschiff auf der Elbe. © NDR Foto: Anja Deuble
5 Min

Container im Belastungstest

22.02.2024 07:54 Uhr

Von Frachtern verlorene Ladung ist ein Problem auf den Weltmeeren. An der TU Hamburg werden Lösungen gesucht. 5 Min

Eine Frau bei der Untersuchung ihrer Brust © Colourbox Foto: Phovior
6 Min

Brustkrebs-Screening: Was bringen neue Altersgrenzen?

21.02.2024 08:52 Uhr

Es gibt wenig Evidenz, dass auch Ältere von regelmäßiger Mammografie profitieren. Ab Juli wird das Kassenleistung. 6 Min

Schokopudding © Fotolia.com Foto: Ally
8 Min

Zweifel an High Protein-Produkten

20.02.2024 06:49 Uhr

Nahrungsmittel mit extra Eiweiß sind aus Forschungssicht überflüssig - und vermutlich sogar umweltschädlich. 8 Min

Philipp Wree (r.) und Florian Männer vom Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung in Darmstadt werten Drohnenbilder von Landwirtschaftsflächen an einem Monitor aus. Mit "Smart Farming" soll durch Künstliche Intelligenz (KI) und Drohnen die Präzisionslandwirtschaft weiter entwickelt werden - ob punktgenauer Herbizid-Einsatz durch Spot-Spraying per Drohne, millimetergenaues Pflanzenmonitoring auf dem Acker oder das eigenständige digitale Erkennen lahmender Kühe im Stall. © picture alliance/dpa | Jens Büttner
4 Min

Digitalisierung macht Ackerbau nachhaltiger

19.02.2024 07:54 Uhr

"Smart Farming" hilft Landwirten, effizienter zu wirtschaften. Durch Drohnen etwa können Pestizide reduziert werden. 4 Min

Eine Lachsfarm bei Stavanger in Norwegen. © picture alliance / HAFEN-FOTOS | Petra Schumacher
6 Min

Bedroht der Zuchtlachs den Wildlachs?

16.02.2024 07:47 Uhr

In den Gewässern vor Island sind viele Lachse aus Aquakultur entkommen. Die Fischer sehen die Wildpopulation bedroht. 6 Min

Ein Schritt des CRISPR/Cas9-Verfahrens ist in einem Labor eines Zentrums für Molekulare Medizin in vielfacher Vergrößerung auf einem Monitor zu sehen. © picture alliance/dpa | Gregor Fischer
5 Min

Mit der Genschere gegen Immunkrankheiten

15.02.2024 09:54 Uhr

Das Potenzial für CRISPR/Cas wächst: Einem Berliner Forschungsteam ist es gelungen, defekte Immunzellen zu reparieren. 5 Min

Ein Buckelwal springt aus dem Wasser. © Colourbox Foto: KonArt
4 Min

Jedes fünfte wandernde Wildtier vom Aussterben bedroht

12.02.2024 09:55 Uhr

Der UN-Bericht zeigt ein dramatisches Bild weltweit. Sechs Arten allerdings haben sich erholt - ein Hoffnungsschimmer. 4 Min