Angela Titzrath, Vorstandsvorsitzende der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA), spricht bei einer Pressekonferenz. © dpa Foto: Axel Heimken
Angela Titzrath, Vorstandsvorsitzende der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA), spricht bei einer Pressekonferenz. © dpa Foto: Axel Heimken
Angela Titzrath, Vorstandsvorsitzende der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA), spricht bei einer Pressekonferenz. © dpa Foto: Axel Heimken
AUDIO: Wie geht es weiter mit Angela Titzrath? (1 Min)

Spekulationen über die Zukunft von HHLA-Chefin Titzrath

Stand: 26.05.2023 09:56 Uhr

Angela Titzrath, die Chefin der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) ist eine der mächtigsten Managerinnen in der Stadt. Aber nun wachsen nach verschiedenen Medienberichten die Zweifel an Titzrath, es ist sogar von einer Ablösung die Rede.

Klar ist, der reguläre Vertrag von Titzrath als HHLA-Chefin läuft Ende kommenden Jahres aus. Wie allgemein üblich, werden bei solchen Verträgen mit rund einem Jahr Vorlauf Gespräche über eine mögliche Verlängerung geführt. Zuständig dafür ist laut Wirtschaftsbehörde - die HHLA ist nach wie vor mehrheitlich im Besitz der Stadt - der Aufsichtsrat. Hinter vorgehaltener Hand wird im Senat aber schon über die Personalie geredet.

Kritik aus Senatskreisen an Titzrath

Und auch die Entwicklung der HHLA ist dort offenbar Thema. Denn da gibt es offenbar einige, die Luft nach oben sehen. Denn zuletzt ging der Umschlag im Hamburger Hafen immer weiter zurück. Außerdem kritisieren einige, dass HHLA und Eurogate ihre Gespräche über eine mögliche Fusion auf Eis gelegt haben. An den entscheidenden Stellen gibt es nach Informationen von NDR 90,3 aber derzeit keine Pläne, die HHLA-Chefin Titzrath fallenzulassen beziehungsweise ihren Vertrag nicht zu verlängern.

Weitere Informationen
Ein Container wird auf dem Container-Terminal Altenwerder im Hamburger Hafen auf ein Schiff geladen. © dpa Foto: Daniel Reinhardt

Gewinneinbruch bei Hamburger Hafenkonzern HHLA

Rückgang beim Containerumschlag: Die Hamburger Hafen und Logistik AG hat im ersten Quartal 2023 ein deutliches Minus beim Gewinn verzeichnet. (26.05.2023) mehr

Angela Titzrath, Vorstandsvorsitzende der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA), spricht bei einer Pressekonferenz. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

Vergütungsbericht: Was Hamburgs städtische Top-Manager verdienen

Trotz Corona-Krise haben die Spitzenmanager der großen städtischen Unternehmen 2021 gut verdient. Spitzenreiterin bleibt HHLA-Chefin Titzrath. (30.11.2022) mehr

Frachter an den Containerterminals von Eurogate und HHLA am Burchardtkai im Hamburger Hafen. © picture alliance / dpa

HHLA und Eurogate legen Gespräche über Fusion auf Eis

Als Grund für den Stopp der Verhandlungen nennen die beiden Hafentreiber aus Hamburg und Bremen die aktuelle geopolitische Situation. (01.07.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 26.05.2023 | 10:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Hamburger Hafen

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Blick vom Baakenhöft über die Norderelbe auf die Baustelle des Westfield Überseequartiers in der Hamburger Hafencity. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Hafencity-Einkaufszentrum: Spekulationen über verschobene Eröffnung

Warum wurde die Eröffnung des Westfield Überseequartiers in der Hafencity verschoben? Etwas Licht in die Sache bringt ein Blick auf die Baustelle und das Gespräch mit Mietern und Anwohnern. mehr