Die Pilzvielfalt in unseren Wäldern riesig. Wer hat schon Pilze gesucht? Sie sprießen in diesem Herbst wie verrückt. © NDR Foto: Dagmar Höhler aus Boizenburg
Die Pilzvielfalt in unseren Wäldern riesig. Wer hat schon Pilze gesucht? Sie sprießen in diesem Herbst wie verrückt. © NDR Foto: Dagmar Höhler aus Boizenburg
Die Pilzvielfalt in unseren Wäldern riesig. Wer hat schon Pilze gesucht? Sie sprießen in diesem Herbst wie verrückt. © NDR Foto: Dagmar Höhler aus Boizenburg
AUDIO: Mehr Pilzvergiftungen als üblicherweise registriert (1 Min)

Hohe Zahl an Pilzvergiftungen in Norddeutschland registriert

Stand: 26.11.2022 14:01 Uhr

Die Pilzsaison war in diesem Jahr so gut wie lange nicht. Das hatte aber auch eine Kehrseite: In Norddeutschland gab es eine auffallend hohe Zahl an Pilzvergiftungen.

Milde Temperaturen und dazu viel Regen - für Pilze waren das optimale Bedingungen. Im Oktober schossen in den norddeutschen Wäldern noch einmal Tausende aus dem Boden. Aber viele Pilze bedeutet auch mehr Sammlerinnen und Sammler - und deshalb viele Vergiftungen. Das sagte Andreas Schaper vom Giftinformationszentrum Nord in Göttingen, das auch für Hamburg zuständig ist.

Doppelt so viele Notrufe wie normalerweise

Beim Giftnotruf haben im Oktober mehr als 400 Menschen angerufen, die Sorge hatten, dass sie oder Angehörige sich mit Pilzen vergiftet haben. Das war der zweithöchste Wert für den Monat in den vergangenen zehn Jahren. Üblich seien zur Pilzsaison weniger als 200 Verdachtsfälle pro Monat, meinte Schaper.

Nur noch wenige Menschen kennen sich mit Pilzen aus

Ein Problem sieht er darin, dass sich nur noch wenige Menschen wirklich mit Pilzen auskennen. Er rät: Allein auf Apps sollte man sich nicht verlassen. Am häufigsten essen den Angaben zufolge Kleinkinder und jüngere Erwachsene zwischen 20 und 49 Jahren die falschen Pilze.

Weitere Informationen
Eine Hand schneidet im Wald einen Wildpilz. © Colourbox Foto: Dmitry Travnikov

Pilze sammeln und essbare Arten erkennen

Im Spätsommer und Herbst haben Wildpilze Saison. Welche Pilze kann man essen? Tipps für Sammler und Rezepte. mehr

Aufgeschnittene Champignons in einer Glasschale und auf einem Holzbrett mit Messer © colourbox

Pilze richtig zubereiten

Pilze sind lecker, gesund und vielseitig. Wie bereitet man sie richtig zu? Darf man Pilze aufwärmen? Tipps und Rezepte. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 26.11.2022 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach stellt den Bundes-Klinik-Atlas vor. © picture alliance / dpa Foto: Soeren Stache

Was bringt der Klinik-Atlas für Patienten in Hamburg?

Der bundesweite Klinik-Atlas ist am Freitag online gegangen. Für Hamburg gibt es bereits den Krankenhausspiegel. Was bringen die Vergleichsportale? mehr