Hamburger Duschbus: Initiator bekommt Bundesverdienstkreuz

Stand: 05.12.2022 12:18 Uhr

Kostenlos duschen und sich so seine Würde bewahren können: Der Hamburger Duschbus macht es möglich. Seit 2019 rollt er für Obdachlose durch die Stadt. Initiator Dominik Bloh ist am Montag für sein Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden.

Der einstige Obdachlose hatte gemeinsam mit Unterstützern und Unterstützerinnen im Dezember 2019 Hamburgs ersten Duschbus für Bedürftige in Betrieb genommen. Fast 20.500 Mal haben Menschen ohne Dach über dem Kopf seitdem duschen können - ohne dafür bezahlen zu müssen.

Steinmeier dankt Bloh

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verlieh ihm dafür im Schloss Bellevue in Berlin den Orden. Der Bundespräsident rief dazu auf, das Problem der Obdachlosigkeit in Deutschland anzupacken. "Es ist mir seit Langem ein Herzensanliegen, dass niemand in unserem Land ohne Dach über dem Kopf leben muss", sagte er. Als Sprecher der Initiative habe Bloh in Interviews und Talkshows den Blick auf obdachlose Menschen und ihre so selbstverständlichen Bedürfnisse gelenkt.

"Ich werde weitermachen"

Bloh sagte nach der Verleihung: "Mich freut diese Auszeichnung. Es ist eine schöne Wertschätzung, wenn Engagement anerkannt wird." Er werde weitermachen mit dem, was er sich vorgenommen habe. "Wir können Obdachlosigkeit beenden."

Weitere Auszeichnungen für norddeutsche Projekte

Neben Bloh wurden noch 14 weitere Menschen mit dem Orden ausgezeichnet, darunter der Musiker Frank Zander sowie aus Schleswig-Holstein Peter Reibisch (Medibüro Kiel - medizinische Behandlung für Menschen ohne Krankenversicherungsschutz) und Catharina Paulsen (Kieler Verein Hempels, Straßenmagazin Hempels).

Ausgezeichnet wurden auch Babette Limp-Schelling aus Stäbelow (Verein Wohltat, Mecklenburg-Vorpommern), Hildegard Strutz aus Neustadt am Rübenberge (Kunstschule Pinx, Niedersachsen) und Karin Powser (Kontaktladen Mecki, Hannover).

Weitere Informationen
Initiator Dominik Bloh vor dem Duschbus. © NDR Foto: Jörg Naroska

Der Duschbus für Obdachlose geht in Betrieb

Der neue Duschbus geht in Hamburg an den Start. Obdachlose sollen sich hier waschen können. Ein ausrangierter Linienbus wurde dazu umgebaut. Das Projekt basiert auf Spenden. (06.12.2022) mehr

Dominik Bloh steht auf einer Rasenfläche. © NDR/N-JOY

"Ich habe mir vor Kälte die Finger in den Mund gesteckt"

Dominik Bloh war über zehn Jahre hinweg immer wieder obdachlos. Er hat uns erzählt, wie sich der Winter auf der Straße anfühlt und wie wir Obdachlosen helfen können. (24.01.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 05.12.2022 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Auf einer Anzeigetafel in einer U-Bahn-Station in der Hamburger Innenstadt ist der Text "Mittwoch ganztägig Streik bei der Hochbahn" zu lesen. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Warnstreik: Hochbahn-Busse und U-Bahnen fahren am Mittwoch nicht

In Hamburg droht am Mittwoch der Ausfall nahezu aller U-Bahnen und Hochbahn-Busse. Grund ist ein ganztägiger Warnstreik. mehr