Eine Regionalbahn und ein ICE der Deutschen Bahn stehen nebeneinander in einem Bahnhof, während eine Frau mit einem Koffer vorbeiläuft. © dpa bildfunk Foto: Peter Kneffel

Hamburg: Im März fallen viele Züge wegen Schienen-Arbeiten aus

Stand: 29.02.2024 12:37 Uhr

In den kommenden Wochen brauchen Pendlerinnen und Pendler in den Regionalzügen starke Nerven. Denn die Bahn hat zahlreiche Baustellen und viele Zugausfälle angekündigt.

Ab Mitte März wird der Zugverkehr zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein über mehrere Wochen massiv gestört sein. Für die Zeit bis Ende April hat die Bahn am Donnerstag gleich eine ganze Serie von Baustellen angekündigt - alles mit dem Ziel, marode Stellen im Netz wieder fit zu machen.

Hunderte Verbindungen fallen aus

Schon jetzt werden zusätzliche Weichen für den künftigen Bahnhof Altona am Diebsteich eingebaut. Ab Mitte März kommen noch Arbeiten an Gleisen und Brücken der Verbindungsbahn dazu. Die Fern- und Regionalzuggleise auf der Dammtor-Strecke werden dann für zwei Wochen vom 15. bis 29. März komplett gesperrt. Fast 400 Regional- und 250 Fernzüge täglich fallen zwischen Hamburg-Hauptbahnhof und Hamburg-Altona aus. Züge aus Schleswig-Holstein enden anfangs in Altona oder Pinneberg, später sogar schon in Elmshorn.

Reisende werden gebeten, sich vorab zu informieren über bahn.de, die DB App Navigator, bauinfos.deutschebahn.com/norden, oder telefonisch bei der DB Service-Hotline unter 030 2970.

Weitere Ausfälle bei Elmshorn

Ab Ende März werden auch noch Gleise zwischen Elmshorn und Tornesch erneuert. Und weil der ganze Güterverkehr mit Skandinavien dann über die Strecke Bad Oldesloe - Neumünster rollt, kommt es auch dort zu Ausfällen und Verspätungen.

Weitere Informationen
Eine Bahn von Metronom fährt an einem blühenden Rapsfeld in der Region Hannover vorbei. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Reaktionen auf metronom-Kündigung: Wird ÖPNV verlässlicher?

Politik und Organisationen hoffen auf Verbesserungen in Niedersachsens Nahverkehr. Zuletzt fielen metronom-Züge oft aus. (06.02.2024) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 29.02.2024 | 12:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bahnverkehr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Mast mit Überwachungskameras und einem Schild mit dem Text "Dieser Bereich wird mit Videotechnik aufgezeichnet" steht am Hansaplatz. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Datenschutzbericht 2023: Beschwerden in Hamburg nehmen zu

Mit rund 2.500 Beschwerden ist die Zahl im Vergleich zum Vorjahreswert um knapp 20 Prozent gestiegen. mehr