VIDEO: "Ever Alot" auf dem Weg nach China (1 Min)

Größtes Containerschiff der Welt hat Hamburg wieder verlassen

Stand: 24.09.2022 16:06 Uhr

Immer neue Rekorde in Hamburg: Fast eine Woche lang hat das größte Containerschiff der Welt im Hafen gelegen. Die "Ever Alot" war am Montag mit dem Mittagshochwasser eingelaufen und hatte am Containerterminal Burchardkai in Waltershof festgemacht. Am Sonnabendnachmittag legte sie wieder ab - in Richtung Suezkanal, um dann weiter bis nach China zu fahren.

Die "Ever Alot" war im Juni vom Stapel gelaufen und hatte damit ihr Schwesterschiff, die "Ever Ace" als größtes Containerschiff der Welt abgelöst. Der neue Rekordhalter ist 400 Meter lang und 61 Meter breit und hat bis zu 17 Meter Tiefgang. Das Schiff kann 24.004 Standardcontainer transportieren, 12 mehr als sein Vorgänger "Ever Ace".

Dietrich Lehmann im Studio von NDR 90,3 © NDR Foto: Marco Peter
AUDIO: "Ever Alot" verlässt Hamburg wieder (1 Min)

Bis zu 240.000 Tonnen Fracht

Die "Ever Alot" ist das siebte Schiff der sogenannten A-Klasse der taiwanesischen Reederei Evergreen Marine - gebaut bei der Hudong-Zhonghua Shipbuilding Group in China. Der neue Rekordhalter fährt unter Panama-Flagge und kann bis zu 240.000 Tonnen Fracht transportieren. Der Neubau ist Teil des umfangreichen Flotten-Erneuerungsprogramms der Reederei Evergreen.

Die "Ever Alot" wird künftig im Liniendienst zwischen Nordeuropa und Asien eingesetzt. Auf dem Weg Richtung Osten werden außer Hamburg unter anderem Rotterdam, Colombo, Shanghai und Taipeh angelaufen.

Schwersterschiff kommt demnächst

Der Frachter wird voraussichtlich Anfang kommenden Jahres wieder in Hamburg sein. Bereits Anfang kommenden Monats wird ein Schwesterschiff der "Ever Alot", die "Ever Apex", zum ersten Mal in der Hansestadt erwartet. Auch sie kann mehr als 24.000 Container fassen. Aktuell wartet die "Ever Apex" bereits seit rund einer Woche in der Deutschen Bucht. Dort stauen sich noch mehr als zwei Dutzend Schiffe, die auf einen Platz im Hafen warten - mehr als die Hälfte hat das Ziel Hamburg.

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 24.09.2022 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Schifffahrt

Hamburger Hafen

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Joachim Gemmel, Vorsitzender der Hamburgischen Krankenhausgesellschaft, hält bei einer Pressekonferenz einen roten Zettel mit der Aufschrift "#alarmstuferot. Krankehäuser in Gefahr." © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt

Hamburgische Krankenhaus- gesellschaft fordert Inflationsausgleich

Die Krankenhäuser beklagen höhere Kosten, vor allem gestiegene Energiepreise. Sie fordern finanzielle Unterstützung, sonst drohten Insolvenzen. mehr