Ein Hamburger Polizeiwagen bei einem nächtlichen Einsatz. Im Hintergrund ein Rettungswagen. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt
Ein Hamburger Polizeiwagen bei einem nächtlichen Einsatz. Im Hintergrund ein Rettungswagen. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt
Ein Hamburger Polizeiwagen bei einem nächtlichen Einsatz. Im Hintergrund ein Rettungswagen. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt
AUDIO: Angriff auf Seniorin: Mann verhaftet (1 Min)

Angriff auf Seniorin: Mutmaßlicher Sexualstraftäter verhaftet

Stand: 06.01.2023 17:32 Uhr

Nach einem Überfall auf eine 74-Jährige in Barmbek-Süd hat die Polizei am Freitag einen Mann verhaftet. Der 28-Jährige hatte die Frau offenbar mit sexuellen Absichten angegriffen.

Nach Angaben der Polizei hatte er am Donnerstagnachmittag an der Wohnungstür der Frau in der Hufnerstraße geklingelt. Als die 74-Jährige öffnete, soll er auf sie eingeschlagen und versucht haben, sexuelle Handlungen an ihr vorzunehmen.

Nachbarn kamen zur Hilfe

Nachbarn und Nachbarinnen hörten Schreie und kamen der Frau zur Hilfe. Dabei kam auch Pfefferspray zum Einsatz. Der Täter flüchtete, er wurde aber später von eintreffenden Beamten und Beamtinnen der Polizei auf dem Dachboden des Mehrfamilienhauses festgenommen. Dabei leistete er so heftigen Widerstand, dass die Feuerwehr beim Abtransport zur Hilfe kam. Die 74-Jährige kam mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestand aber nicht.

War es derselbe Täter wie in Neuland?

Bei den Ermittlungen gegen den Mann, gegen den mittlerweile ein Haftbefehl erging, ergab sich der Verdacht auf eine weitere Sexualstraftat: Am Neujahrstag war im Stadtteil Neuland eine 20-Jährige auf ihrem Nachhauseweg ebenfalls erheblich attackiert worden. Die Ermittlungen dauern an.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 06.01.2023 | 19:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Verkehrsminister Volker Wissing im Portrait bei einem Impulsvortrag. © picture alliance Foto: Jens Krick

"Netzwerk Recherche" vergibt Negativpreis an Volker Wissing

Die Journalistenvereinigung vergibt die "Verschlossene Auster" bei der Jahreskonferenz beim NDR an "Informationsblockierer". mehr