80 Prozent geförderter Wohnraum: "Quartier der Generationen" eröffnet

Stand: 22.07.2021 20:01 Uhr

Wohnen in der Hafencity für nur sieben bis neun Euro pro Quadratmeter - das bietet das am Donnerstag eröffnete "Quartier der Generationen" im Baakenhafen. 80 Prozent der 370 Wohnungen werden öffentlich gefördert.

Doris Maassen und Manfred Weidner, strahlen in die Neumieter im "Quartier der Generationen".  Foto: NDR/Reinhard Postelt
Doris Maahsen und Manfred Weidner, Neumieter im "Quartier der Generationen".

Von seiner nagelneuen Dachterrasse im fünften Stock schaut Manfred Weidner auf die Elbe - einfach nur glücklich: "8,70 Euro, den Quadratmeter, da kann keiner etwas dagegen sagen. Für die Hafencity ist das ein traumhafter Preis!" Er bekam eines der 52 Seniorenapartments. Zudem es gibt auch 300 günstige Sozial- und Studentenwohnungen sowie betreute Unterkünfte für Demente.

Wird nicht schnell zu übertreffen sein

Der Chef der Hafencity, Jürgen Bruns-Berentelg, ist stolz auf das "Quartier der Generationen": "Das ist ein Mustervorhaben, das so schnell nicht zu übertreffen sein wird in der Hafencity-Entwicklung."

Doch kann man bei 80 Prozent Sozialwohnungen noch Geld verdienen? "Ein wenig", sagt Andreas Engelhardt, Chef der Stuttgarter GWG-Gruppe: "Das ist kein Vorhaben, was den üblichen Renditeerwartungen von Wohnungsbau entspricht. Da müssen sie Abstriche machen." Dennoch ist es ist eine sichere Geldanlage für die Tochter der R+V Versicherungen.

Weitere Informationen
Blick auf den Baakenpark und die Skyline. © Elbe & Flut1 HafenCity Hamburg GmbH Foto: Elbe & Flut1 HafenCity Hamburg GmbH

Baakenhafen - Wohnen in der östlichen Hafencity

Mit rund 2.000 Wohnungen, Schule und Läden soll der Baakenhafen zum wichtigsten Wohnquartier der Hafencity werden. Auf einer künstlich aufgeschütteten Insel ist ein Park entstanden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.07.2021 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Schulsenator Ties Rabe (SPD) auf der Landespressekonferenz am 03. August 2021.

Jetzt live: LPK zur Corona-Lage und Schuljahresauftakt

In der heutigen Landespressekonferenz geht es um den Beginn des neuen Schuljahres und die aktuelle Corona-Lage in Hamburg. Video-Livestream