17-jähriger Radfahrer bei Unfall in Billstedt schwer verletzt

Stand: 28.06.2023 18:23 Uhr

Im Hamburger Stadtteil Billstedt ist am Mittwoch ein 17-jähriger Radfahrer von einem Autofahrer angefahren und schwer verletzt worden.

Der 17-Jährige wollte nach Angaben der Polizei um kurz vor 10 Uhr den Schiffbeker Weg überqueren, als er von dem Kleinwagen erfasst wurde. Dabei wurde der Radfahrer schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Unklar ist, ob der 91-jährige Fahrer des Autos oder ob der 17-jährige Radfahrer eine rote Ampel missachtet hat.

Ursache des Unfall noch unklar

Die Polizei ermittelt nun die Ursache des Unfalls. Der Schiffbeker Weg war für eineinhalb Stunden in Richtung Süden gesperrt.

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal 18:00 Uhr | 28.06.2023 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Die Fassade der Handelskammer Hamburg. © imageBROKER | Schoening

Hamburgs Unternehmen bemängeln bürokratische Hürden

Die Konjunkturumfrage der Handelskammer Hamburg zeigt: Die Bürokratie ist ein schwieriges Thema für die Unternehmen in der Stadt. mehr