1,5 Millionen Besucher beim Hamburger Sommerdom

Stand: 20.08.2023 23:00 Uhr

Der Hamburger Sommerdom ist am Sonntagabend zu Ende gegangen. In diesem Jahr kamen nach Angaben des Schaustellerverbands rund 1,5 Millionen Besucherinnen und Besucher. Auch wenn sich der Dom wegen der vielen Regentage nicht immer nach Sommer angefühlt hat, zogen die Veranstalter eine positive Bilanz.

"Am Anfang sind uns 17 Tage schon mal leicht verregnet, trotzdem haben sich viele Besucher vom Regen nicht abschrecken lassen", sagte Sascha Belli, erster Vorsitzende des Verbands. Trotz strömenden Regens hätten Besucherinnen und Besucher ausgeharrt. "Sobald der erste Sonnenstrahl wieder durch die Wolken geblitzt hat, war der Dom voll. Das war doch ein Erlebnis ganz anderer Art", so Belli. "Der Sommerdom hat unsere Erwartungen erfüllt", sagte auch Wirtschaftssenatorin Melanie Leonhard (SPD) in einer Pressemitteilung vom Sonntag. Die Veranstaltung auf dem Heiligengeistfeld sei ein Wahrzeichen über die Landesgrenzen hinaus.

250 Schaustellerbetriebe, darunter 50 Fahrgeschäfte

Insgesamt waren auf dem Volksfest am Heiligengeistfeld vom 21. Juli bis zum heutigen Tag mehr als 250 Schaustellerbetriebe versammelt, darunter 50 Fahrgeschäfte. Zu den Klassikern wie dem Bodenkarussell, der acht Meter hohen Ballonfahrt oder dem knapp 60 Meter hohen Riesenrad kamen in diesem Jahr "Mike's Pitstop" und "Heidi the Coaster" als Neuheiten bei den Fahrgeschäften dazu.

Winterdom im November

Neu waren auch die Sommerspiele, die am 10. August zum ersten Mal ausgerichtet worden waren. Besucherinnen und Besucher konnten dabei ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen und Preise abräumen. Dom-Fans müssen sich bis zur nächsten Eröffnung gedulden: Der Winterdom findet vom 10. November bis 10. Dezember statt.

 

Weitere Informationen
Der Hamburger Sommerdom © Screenshot

Hamburger Sommerdom 2023 ist gestartet

250 Schaustellerbetriebe sind dabei, darunter 50 Fahrgeschäfte. Die Veranstalter erwarten mehr als eine Million Besucher. (21.07.2023) mehr

Menschen flanieren über den Hamburger Sommerdom 2022. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Rund 1,5 Millionen Besucher beim Hamburger Frühlingsdom

Nach 30 Tagen ist der Frühlingsdom auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg zu Ende gegangen. Nun ist fast drei Monate Dom-Pause. (24.04.2023) mehr

Das beleuchtete Riesenrad ist unter dem Eingangsbogen des Hamburger Doms zu sehen. © picture alliance / dpa

Hamburger Winterdom endet: Mehr als 1,4 Millionen Besucher

Zum Ende des Volksfestes auf dem Hamburger Heiligengeistfeld haben die Veranstalter eine positive Bilanz gezogen. (04.12.2022) mehr

Menschen fahren in einem Kettenkarussell auf dem Hamburger Sommerdom 2022. © picture alliance/dpa | Marcus Brandt Foto: Marcus Brandt

1,8 Millionen Menschen kamen zum Sommerdom

Gutes Wetter, Ferien und keine Corona-Beschränkungen: Der Sommerdom hat die Erwartungen der Veranstalter übertroffen. (21.08.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 20.08.2023 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Zahlreiche Geflüchtete stehen in einer Schlange zur Registrierung am Ankunftszentrum Rahlstedt im Bargkoppelweg. © picture alliance/dpa Foto: Jonas Walzberg

Ankunftszentrum für Geflüchtete in Hamburg soll umziehen

Die Innenbehörde will ein ehemaliges Telekom-Gebäude in Wandsbek mieten. Für das bisherige Ankunftszentrum läuft der Mietvertrag aus. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?