Archiv

Kreuz - Herz - Anker

Kreuz, Herz oder Anker? So heißt die Kolumne der Kirche im NDR. Regelmäßig vergeben die Radiopastoren und Redakteure ein Kreuz für Glauben, ein Herz für Liebe oder einen Anker für Hoffnung.

Kolumne: Beschwerde über den Frust

20.02.2018 14:00 Uhr

Wieso krieg ich immer den Frust ab? Radiopastorin Susanne Richter sucht sich eine Beschwerdestelle, um selber einmal Dampf abzulassen. mehr

Kolumne: Parkplatz der ungeküssten Väter

14.02.2018 10:00 Uhr

Früher Super-Daddy, heute Persona non grata: So geht es Oliver Vorwald mit seiner 13-jährigen Tochter. Dabei weiß er genau, es geht ums Loslassen - auch wenn es schwerfällt. mehr

Kolumne: Der digitale Selbstversuch

07.02.2018 13:08 Uhr

Bewusst die eigene Filterblase verlassen, um andere Meinugen kennenzulernen: Klaus Böllert machte den Selbstversuch - und kommt zu einem klaren Ergebnis. mehr

Kolumne: Der große Wurf

31.01.2018 10:15 Uhr

"All eure Sorge werft auf Ihn, denn Er sorgt für euch", heißt es bei Petrus. Das funktioniert aber nur mit Nachdruck . Ein Plädoyer für "Sorgen werfen mit Schmackes" von Julia Heyde de López. mehr

Kolumne: "Lauter Zucker"

24.01.2018 09:00 Uhr

Früher war Zucker kostbar - und schwer zu beschaffen. Heute steckt das "süße Gift" in vielen Lebensmitteln. Dagegen hilft nur eine plakative Kennzeichnung, meint Matthias Bernstorf. mehr

Kolumne: Luther hat das Denken verändert

17.01.2018 10:20 Uhr

Politik und Gewerkschaften machen sich für den Reformationstag als dauerhaft freien Tag stark. Auch Jan Dieckmann ist dafür, denn Luther präge das Leben jedes Einzelnen bis heute. mehr

Kolumne: "Absichtlos im neuen Jahr"

10.01.2018 08:55 Uhr

Dicke-Hintern-Kämpfe sind von gestern und lassen mich relativ kalt: Susanne Richter hat fast keine guten Vorsätze fürs neue Jahr. Sie vermutet, wahres Glück liegt im Loslassen. mehr

Kolumne: Mediale Langeweile

03.01.2018 10:00 Uhr

Im Fernsehen läuft wie jedes Jahr die Vierschanzentournee. Langweilig, findet Oliver Vorwald. Doch vielleicht müsse das so sein - damit wir unseren Gedanken nachhängen können. mehr

Kolumne: Was, wenn doch alles stimmt

20.12.2017 10:15 Uhr

Vielleicht geht es beim Weihnachtsfest vor allem darum zu glauben, dass das Wünschen und Hoffen sinnvoll sein kann, meint Claudia Aue. Sie selbst warte noch weiter auf das Christkind. mehr

Kolumne: Dank und Klage gehören zusammen

13.12.2017 13:05 Uhr

"Und führe uns nicht in Versuchung" - diese Zeile aus dem Vaterunser missfällt dem Papst. Klaus Böllert ist dagegen, den Text glattzubügeln. Denn das Gute mache ohne das Böse keinen Sinn. mehr

Kolumne: Auch Bienen kommen an die Krippe

06.12.2017 11:00 Uhr

Es gibt immer weniger Bienen und Insekten. Deshalb ist Naturschutz wichtig - auch im Kleinen. Christine Oberlin vergibt ein Herz an alle, die ein Herz für Biene und Co. zeigen. mehr

Kolumne: Dinge, die es nicht mehr gibt

29.11.2017 10:20 Uhr

Blinker im Auto, Auslöser einer Kamera: Das beruhigende "Klicken" ist oft nicht mehr real. Trotzdem gefallen Matthias Bernstorf vertraute Geräusche, die lediglich eine Illusion sind. mehr

Kolumne: Keiner geht verloren

22.11.2017 11:45 Uhr

Durch Vergänglichkeit können wir niemanden in unserem Leben festhalten. Doch in der Ewigkeit Gottes sind Menschen nicht verloren. Dieser Gedanke spendet Julia Heyde de López Trost. mehr

Kolumne: Die Überlebenden nicht vergessen

15.11.2017 09:35 Uhr

Erinnern und mahnen: Zum Volkstrauertag vertieft sich Jan Dieckmann in die Kriegstagebücher seines Vaters. Und entdeckt, dass der damals 18-jährige Seekadett ein vergessenes Kriegsopfer ist. mehr

Kolumne: Lost Paradise

08.11.2017 12:45 Uhr

Was haben Guns N' Roses und die Bibel gemein: Für sie ist das Paradies ein blühender Garten - ohne Egoismus. Das kann auch Maßstab in der Debatte um die Paradise Papers sein, meint Oliver Vorwald. mehr