Stand: 30.11.2017 12:37 Uhr

Kampf der Künste: "Best-of U 20 Poetry Slam"

Präsentiert von NDR Info

Bild vergrößern
Poetry Slammer Rasmus Blohm moderiert den Abend.

"Kampf der Künste" bietet jungen Dichtern, Wortkünstlern und Gedankenakrobaten bundesweit die größte Plattform zum freundschaftlichen Wettstreit und Kräftemessen. Zu Hause ist die Veranstaltungsreihe hier in Hamburg. Die Shows zeigen Poetry-Slams in unterschiedlichen Disziplinen, in diversen Locations, in der ganzen Stadt. Ein ganz besonderes Format kommt jetzt ins Literaturhaus Hamburg: Beim "Best-of U 20 Poetry Slam" treten die Jungstars der Poetry-Slam-Szene am 17. Januar gegeneinander an.

Auf der Bühne stehen vier der besten Poetinnen und Poeten unter 20 Jahren - unter ihnen sind in der Slam-Szene alte Bekannte und neue Gesichter. Ohne Buch vor der Nase slammen sie ins Mikro und hoffen, die Gunst des Publikums für sich gewinnen zu können. Dieses Mal treten - wie gewohnt - zwei Lokalmatadorinnen und zwei Angereiste gegeneinander an: Hamburger U 20-Stars gegen auswärtige Berühmtheiten. Für die Hansestadt treten Julia Rhode und Lena Löffeler an. Beide sind gefragte Poetinnen im gesamten norddeutschen Raum. Aus Berlin reist Katharina Huboi und aus Hannover Tabea Farnbacher an.

Kampf der Künste: "Best-of U 20 Poetry Slam"

Die Jungstars der Slam-Szene treten im Hamburger Literaturhaus gegeneinander an. Tabea Farnbacher, Katharina Huboi, Lena Löffeler und Julia Rhode kämpfen um den "Best-of U 20"-Titel.

Art:
Lesung
Datum:
Ort:
Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087  Hamburg
Telefon:
(0 40) 22 70 20 11
E-Mail:
info@literaturhaus-hamburg.de
Preis:
€ 12,- /10,-
Kartenverkauf:
Karten erhalten Sie an den bekannten Vorverkaufsstellen, in der Buchhandlung Samtleben, über die Website des Literaturhauses (http://www.literaturhaus-hamburg.de), bei der Hotline (0180) 60 15 729 sowie an der Abendkasse.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kultur | 17.01.2018 | 09:57 Uhr