Zwischen Hamburg und Haiti

Fackeln & Feuerwerk, Whisky & Wikinger

Sonntag, 31. Dezember 2017, 07:30 bis 08:00 Uhr, NDR Info

Eine Sendung von Wolfgang Heinemann

In Edinburgh, der Hauptstadt der Schotten, des Whiskys, des Haggis und der Festivals geht an Silvester die Luzie ab: Es ist Hogmanay, die beeindruckendste und längste Jahresendparty Europas. 120.000 Menschen aus allen Ecken der Welt feiern dieses Silvesterfest, dessen Ursprünge weit in die wilde Wikingerzeit zurückreichen. Und zwar mit Live-Musik, Storytelling und Kinderprogramm im National Museum of Scotland, mit Candlelight-Konzerten in der St. Giles' Cathedral und vor allem mit Konzerten von gleich 13 Bands auf sieben Open Air-Bühnen.

Ceilidh: traditioneller Tanz mit Dudelsack-Unterstützung

Einer der beliebtesten Acts ist das Old Town Ceilidh in der romantisch ausgeleuchteten Royal Mile. Ceilidh ist ein traditioneller Tanz - mit schmissiger Dudelsack-Unterstützung. Am Silvesterabend schießen die Schotten gleich mehrere Feuerwerke ab: Explosionen an Farben und Formen.

Eine gigantische Laser- und Lightshow, die den Castle Rock als Leinwand benutzt, unterstützt das Spektakel und findet seinen Widerhall auf dem Carlton Hill, wo es ebenfalls blitzt und donnert. Und: Es wird gesungen. Überall in der Old Town und auf der Princess Street, das bekannteste Lied im englischsprachigen Sprachraum: Auld Lang Syne von Robert Burns. Die Menschen nehmen sich an die Hand und intonieren das berühmte Abschiedslied zum Gedenken an die Verstorbenen des gerade zu Ende gegangenen Jahres. "Nehmt Abschied, Brüder" - ein emotionaler Höhepunkt. Ein weiterer der Fackelzug von 30.000 Menschen durch die Altstadt, die seit 1995 Unesco-Weltkulturerbe ist, hinauf zum Carlton Hill - und das Loony Dook, das eisige Anschwimmen am Neujahrstag im Firth of Forth.

Programmtipp
mareTV

Schottlands Wolkeninsel - Die Isle of Skye

21.12.2017 21:00 Uhr
mareTV

Grüne Hügel, schroffe Klippen, Heidekraut und Schafe: Die Isle of Skye ist Schottland im Kleinformat. MareTV zeigt die größte Insel der Inneren Hebriden in ihrer Vielfalt. mehr

Musik in der Sendung

Flower of Scotland
Tom Taun: La Manfredina
The Ale Is Deaer
Traditional: Longing For Home