Streitkräfte und Strategien

Ein Jubiläum: Seit inzwischen 50 Jahren setzt sich die Sendereihe Streitkräfte und Strategien kritisch mit aktuellen Fragen der Sicherheits- und Militärpolitik auseinander. Aus diesem Anlass blicken Andreas Flocken und Joachim Hagen in einer extra langen Jubiläumsausgabe auf die wichtigsten Entwicklungen und Ereignisse der vergangenen 50 Jahre zurück. Diese Woche wird die Sendung früher als gewohnt ausgestrahlt: Am 14. Juli um 19.05 Uhr und am 15. Juli um 12.05 Uhr.

Die Themen der Sendung am 14. Juli/15. Juli 2018


50 Jahre Streitkräfte und Strategien
Sicherheitspolitik -  ein halbes Jahrhundert kritisch betrachtet.

Unter anderem

  • KSZE-Prozess und Schlussakte von Helsinki
  • Sogenannter Nachrüstungsbeschluss und Pershing 2- Stationierung
  • Das schwierige Verhältnis der NATO zu Moskau
  • Deutsche Einheit und die Abwicklung der DDR-Streitkräfte
  • Serbischer Hufeisenplan auf dem Balkan?
  • Oberst Klein und der Luftschlag bei Kundus
  • Marine-Krisenmanagement während der Gorch-Fock-Affäre
  • Dauer-Debatte über Innere Führung

Die nächsten Sendetermine:
+++ 28./29. Juli +++ 11./12. August +++ 25./26. August +++ 8./9. September +++

Auf NDR Info ist die 30-minütige Sendung alle 14 Tage zu hören - jeweils in der geraden Woche am Sonnabend um 19.20 Uhr (Wiederholung: sonntags, 12.30 Uhr). Moderiert wird Streitkräfte und Strategien von Andreas Flocken.

Hintergrund zur aktuellen Sendung

50 Jahre Streitkräfte und Strategien

14.07.2018 19:05 Uhr

Seit einem halben Jahrhundert werden in der Sendereihe sicherheits- und militärpolitische Themen vertieft und kritisch betrachtet. Jetzt feiert "Streitkräfte und Strategien" den 50. Geburtstag. mehr

Konventionelle Rüstungskontrolle in der Krise

30.06.2018 19:20 Uhr

Wegen der Konfrontation mit Russland herrscht bei der Rüstungskontrolle Stillstand. Bisher konnte der Prozess nicht richtig belebt werde. Und die Aussichten sind düster. mehr

Endlos-Streit um Lent-Kaserne

02.06.2018 19:20 Uhr

Der neue Traditionserlass sollte für Klarheit sorgen, welche Kasernen umbenannt werden müssen. Doch in Rotenburg (Wümme) ist weiterhin alles unklar. Es wird geprüft und geprüft. mehr

Graf Baudissin prägte die Bundeswehr

02.06.2018 19:20 Uhr

Die Innere Führung ist das Markenzeichen der Bundeswehr. Ihr geistiger Vater ist Wolf Graf von Baudissin. Das Konzept hat - trotz Kritik - noch nicht an Bedeutung verloren. mehr

Hintergrund

Themen aus der Sicherheits- und Militärpolitik

Die Sendereihe Streitkräfte und Strategien beschäftigt sich mit vielen Aspekten der Sicherheits- und Militärpolitik. Hier finden Sie weitere Hintergrundbeiträge zu Themen früherer Sendungen. mehr

Ausgewählte Dokumente

Zu vielen Beiträgen aus der Sendereihe gibt es weiterführende Informationen. Hier finden Sie unter anderem Reden, Vereinbarungen und andere Papiere zur Sicherheits- und Militärpolitik. mehr

Rückblick

198 KB

Themen seit 2016

Seit 2016 ging es in "Streitkräfte und Strategien" unter anderem um Killer-Roboter, das A400M-Transportflugzeug, Desinformationskampagnen und die 41-Stunden-Woche für Soldaten. Zur Themenübersicht. Download (198 KB)

Interviews in Streitkräfte und Strategien

45:20
27:24
56:58
28:11
31:33
05:51
14:27
14:52
17:54
14:31
11:19