Feiertags-Forum

Engpass Krankenhaus

Donnerstag, 30. Mai 2019, 06:05 bis 06:30 Uhr, NDR Info

Ein älterer Mensch schmiegt den Kopf an die Hand eines jüngeren © f1online/creative collection

Was bringt das Transplantationsgesetz?

NDR Info - Forum am Sonntag -

Seit zwei Wochen gibt es das neue Transplantationsgesetz. Was kann es leisten? Ein Feature im NDR Info Feiertags-Forum.

3 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

In Deutschland warten mehr als 9000 Menschen auf ein Organ - als Ersatz für die kranken Nieren oder das schwache Herz. Nur jeder zehnte hat überhaupt eine Chance, solch ein Organ zu bekommen. In Spanien, dem Musterland der Organspende, liegt die Zahl um das Fünffache höher. Liegt es an der mangelnden Spendenbereitschaft der Deutschen? Oder doch eher an strukturellen Problemen in den Kliniken? Transplantationsbeauftragte haben die sehr belastende Aufgaben, mit Angehörigen darüber zu sprechen, ob der im Sterben liegende Mensch als Organspender infrage kommt. Viele von ihnen machen die Arbeit nebenbei. Auch machen die Kliniken mit Organentnahmen derzeit Verluste - was wenig Anreiz bietet, einen OP-Saal bereitzustellen. Geht es nach dem Willen des Gesetzgebers, bekommen Krankenhäuser künftig mehr Geld für Organentnahmen. Zudem sollen deutschlandweit Bereitschaftsdienste eingerichtet werden, mit Medizinern, die jederzeit den irreversiblen Hirntod feststellen können - Voraussetzung für eine Organspende. Kann das Gesetz die Zahl der Tranplantate erhöhen? Woran hakt es derzeit? Was muss besser werden? Wie beurteilen Ärzte die Situation? Und was erhoffen sich kranke Menschen?