Forum am Sonntag

Ach, wie gut, dass niemand weiß...

Sonntag, 20. Januar 2019, 06:05 bis 06:30 Uhr, NDR Info

Das Geheimnis im Zeitalter der Information
Von Stefanie Pütz

Bild vergrößern
Immer mehr Geheimnisse gelangen an die Öffentlichkeit. Was macht das mit uns?

"Das Geheimnis ist eine der größten Errungenschaften der Menschheit" schrieb der Soziologe Georg Simmel. Wie sieht es heute mit dem Geheimnis aus? Haben wir es nicht längst abgeschafft? Leben wir nicht in einer Informationsgesellschaft, die sich der Aufklärung und Transparenz verschrieben hat? Gibt es noch Lebensbereiche, die nicht bis ins Detail durchleuchtet sind? Erlauben unsere demokratischen Ideale überhaupt Geheimnisse? Und ist nicht Neugierde der Hauptmotor für Erneuerungen? Viele Indizien sprechen jedenfalls dafür, dass immer mehr Geheimnisse in die Öffentlichkeit gelangen, und dass sich unser Empfinden von Privatheit in letzter Zeit stark verändert hat. Andererseits ist das Geheimnis ein Menschenrecht. Und man könnte vermuten: Je mehr unser Leben von Informationen und Faktenwissen bestimmt wird, desto stärker wird der Wunsch nach Geheimnis und Verzauberung.