Archiv

Die Reportage

"Die Reportage" - das ist eine halbe Stunde, die ganz nah dran ist an Menschen, Orten und Initiativen im Norden. Besondere Arbeitsbereiche, regionale Eigenarten oder ungewöhnliche Aktionen haben hier ihren Platz. Aber auch Aktivitäten in Gemeinden und Vereinen, kommunale Entwicklungen, neue Unternehmen.

Eine akustische Nahaufnahme mit viel Atmosphäre, Tönen und Worten: Radio zum Dabeisein und Miterleben.

Zeitreisen in die Gemütlichkeit

26.12.2018 06:30 Uhr

Alte Schlager aus der Jukebox und deftiges Essen: In den Dorfschenken und Kneipen vor den Toren Hamburgs scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. mehr

Musik als Vermittlerin

25.12.2018 06:30 Uhr

Wie kann Musik vermitteln zwischen Menschen verschiedener Religionen und Kulturen? Das ist die Leitfrage des interreligiösen Stadtteilkantorats in Hamburg-Mümmelmannsberg. mehr

Waschen, putzen, trösten

24.12.2018 17:30 Uhr

Oft sind sie überfordert und dazu unterbezahlt: Doch die Pflegerinnen und Pfleger tun einfach ihre Arbeit: Waschen und Putzen, Turnen und Trösten, Singen und Ermutigen. mehr

Hüter der Herde

23.12.2018 06:30 Uhr

In der Weihnachtsgeschichte erfahren die Schafhirten als erste von der Geburt des Christkindes. Auch rund 2000 Jahre später sind Wanderschäfer mit ihren Tieren unterwegs. mehr

Zeit zum Zocken

16.12.2018 06:30 Uhr

Die einen sagen Lotto oder Bingo, die anderen Verspielen. Mehr als hundert Menschen kommen jedes Mal in den Landgaststätten zusammen, wenn es um die Wurst geht. mehr

Viel Freiheit hinterm Zaun

09.12.2018 06:30 Uhr

Rund 50 Menschen leben im Demenzdorf der Tönebön-Stiftung. Auch wenn ein kleiner Zaun das Areal umschließt, fühlen sich die Bewohner nicht eingesperrt. Die NDR Info Reportage. mehr