Die Reportage

"Die Reportage" - das ist eine halbe Stunde, die ganz nah dran ist an Menschen, Orten und Initiativen im Norden. Besondere Arbeitsbereiche, regionale Eigenarten oder ungewöhnliche Aktionen haben hier ihren Platz. Aber auch Aktivitäten in Gemeinden und Vereinen, kommunale Entwicklungen, neue Unternehmen.

Eine akustische Nahaufnahme mit viel Atmosphäre, Tönen und Worten: Radio zum Dabeisein und Miterleben.

Nahrung für die Seele

21.05.2018 06:30 Uhr

Jüdisches Theater hat in Rostock eine gute Tradition. Die von Michail Beitman-Korchagin gegründete Gruppe Mechaje feierte bundesweit Erfolge. mehr

Schnelles Geld im Pfandleihhaus

20.05.2018 06:30 Uhr

Finanzielle Sorgen treiben Menschen in die Pfandleihhäuser. Für den Pfandleiher ist die Geldnot fremder Menschen ein sicheres Geschäft. Der Alltag im Pfandleihhaus. mehr

Sonnabends geht’s auf den Wochenmarkt

13.05.2018 06:30 Uhr

Der Goldbekmarkt bietet alles, was das Wochenmarkt-Herz begehrt. Viele Stammkunden aus der Nachbarschaft halten den regionalen Anbietern hier seit Jahren die Treue. mehr

Das Rennpferd des kleinen Mannes

10.05.2018 06:30 Uhr

Brieftauben sind nicht nur ein Hobby pensionierter Züchter. Mit ihnen kann man ein Vermögen verdienen. Taubenbroker machen Millionenumsätze mit ihrem Spitzengeflügel. mehr

Lebensnahes Lernen im artenreichen Schulzoo

06.05.2018 06:30 Uhr

An der Integrierten Gesamtschule Peine gehört der Unterricht draußen in der Natur zum täglichen Stundenplan. Im Schulzoo leben über 100 verschiedene Tierarten. mehr

01.05.2018 06:30 Uhr

Anderen Menschen zu helfen, tut der Seele gut. Das geht auch Menschen mit Behinderung so. Die Sendung stellt Menschen in barrierefreien Ehrenämtern vor. mehr