Das Feature

Hulda und die Hafenarbeiter von Reykjavik

Sonntag, 19. August 2018, 11:05 bis 12:00 Uhr, NDR Info

Ein Fischer holt Heringsnetze auf der Ostsee ein. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner, dpa

Hulda und die Hafenarbeiter

NDR Info - Das Feature -

Tradition und Moderne treffen in Reyjkaviks Hafen direkt aufeinander. Das Feature von Wiebke Keuneke zum Nachhören.

4,25 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Gentrifizierung auf Isländisch
Von Wiebke Keuneke
DLF 2016

Im Hafen von Reykjavik treffen das alte Island der Fischer und die Start-up-Generation des neuen Islands aufeinander. Seit der Finanzkrise gibt sich Island hip - was nicht allen gefällt.

Auf einer Fläche so groß wie ganz Ostdeutschland leben in Island weniger Menschen als in Berlin-Mitte. Gerade einmal 330.000. Die Finanzkrise stürzte das Land in die Pleite. Doch Island erfand sich neu, setzte auf Tourismus und gilt derzeit als so hip wie nie zuvor. Nirgends lässt sich dieser Wandel besser erzählen als im Hafen von Reykjavik; seit jeher bietet er Schutz und steht zugleich für Aufbruch. Hier hieven bis heute Männer im Akkord Fischkisten aus eisigen Schiffsbäuchen. Väter vererben die begehrten Jobs an ihre Söhne – das alte Island. Gleich nebenan das neue: Wo gerade noch Fischmehl gelagert wurde, sind jetzt viele junge Start-ups beheimatet.

Dieses Feature können Sie im Anschluss an die Sendung hier und in unserem Podcast NDR Feature Box zwölf Monate lang anhören und herunterladen.

Portal

NDR Radiokunst

Radiokunst entsteht, wenn packende Inhalte, Gefühl und Poesie, Politik und starke Töne in Hörspielen und Features zusammenkommen. mehr