Wehrbeauftragter Bartels erläutert auf Pressekonferenz seinen Jahresbericht. © dpa-Bildfunk Foto: Wolfgang Kumm

Bartels: Bürokratiemonster Bundeswehr

NDR Info - Streitkräfte und Strategien -

In seinem Jahresbericht 2018 kritisiert der Wehrbeauftragte Hans-Peter Bartels die materielle Lage der Bundeswehr als weiterhin mangelhaft. Er moniert insbesondere das Verwaltungsmanagement.

3,33 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Hat der Wehrbeauftragte genug Kompetenzen?

Das Amt des Wehrbeauftragten wird 60 Jahre alt. Es soll den Bundestag bei der parlamentarischen Kontrolle der Bundeswehr unterstützen. Seine Möglichkeiten sind allerdings sehr begrenzt. mehr