Thema: Propaganda

Verschwörungstheorien ums Coronavirus

18.03.2020 23:20 Uhr

Über das Coronavirus herrscht viel Unsicherheit - das nutzen Verschwörungstheoretiker und streuen die wildesten Gerüchte. mehr

Das Coronavirus und die Medien

12.03.2020 10:27 Uhr

Zwischen Aufklärung und Hysterie: Wie berichten Medien über den neuartigen Corona-Virus? Die Meinugnen gehen bei verschiedenen Akteuren auseinander. mehr

Von "DW" bis "RT": Was wollen die Auslandssender?

26.02.2020 16:41 Uhr

Praktisch jeder größere Staat leistet sich ein eigenes Programm im Ausland. Die Ziele sind dabei aber höchst unterschiedlich. mehr

Audios & Videos

10:20
05:10

Corona-Virus: Bürger-Journalisten vs. Staatsmedien

19.02.2020 13:50 Uhr

In China versucht die Regierung, die Berichterstattung über das Corona-Virus zu kontrollieren: Bürger-Journalisten werden verhaftet, Kritik im Netz gelöscht. Das sorgt für Widerstand. mehr

Ausgeblendet: Der Holocaust in alliierten Medien

28.01.2020 18:38 Uhr

Tausende Juden hätten gerettet werden können, wenn alliierte Medien prominenter über den Holocaust berichtet hätten, so die These zweier Wissenschaftler. mehr

Neo-Nazis rufen zur Demo gegen Journalisten auf

20.11.2019 17:00 Uhr

"Feldmann in die Schranken weisen." Unter diesem Motto ruft die NPD zu einer Demo gegen einen unliebsame Journalisten auf - mit Foto. Eine neue Dimension der Einschüchterungsversuche. mehr

Politische Propaganda: Der Kalte Krieg im Netz

15.04.2019 18:57 Uhr

Zur Europawahl wird mit Desinformationskampagnen aus Russland und anderen Staaten gerechnet. Die EU will diese mit einem Frühwarnsystem identifizieren und aufhalten. mehr

Putins Erfüllungsgehilfen bei der AfD?

10.04.2019 19:30 Uhr

Erstmals sollen Dokumente belegen, wie Russland rechte Politiker für seine Interessen einzuspannen versucht. So verkündet es ein Rechercheverbund unter Beteiligung deutscher Medien. mehr

Wahlkampf: Trumps Medienbashing hat Folgen

17.10.2018 19:44 Uhr

Es ist Wahlkampf in den USA: Selten hat sich ein Präsident so in diese "Midterms" reingeworfen wie Donald Trump. Sein ständiges Medienbashing bleibt aber nicht folgenlos. mehr

András Pethö: "Eine riesige Propagandamaschine"

20.07.2018 16:15 Uhr

Der ungarische Journalist András Pethö spricht im ZAPP Sommerinterview darüber, wie die ungarischen Medien in Instrumente der Regierungspolitik verwandelt wurden. mehr

Yücel: Ein Jahr ohne (Presse-)Freiheit

13.02.2018 18:41 Uhr

Am 14. Februar 2017 wurde Deniz Yücel in Istanbul von der Polizei in Gewahrsam genommen. #FreeDeniz gilt seither in Deutschland auch als Symbol für den Kampf um Pressefreiheit. Nun ist er frei. mehr

"Project Veritas" - neuer US-"Journalismus"?

31.01.2018 14:46 Uhr

Er ist jung, hat Geld - und vergiftet die Stimmung: James O’Keefe, Gründer des umstrittenen "Project Veritas". Sein erklärtes Vorbild ist ein deutscher Journalist: Günter Wallraff. mehr