Thema: Propaganda

Julian Paul Assange verlässt den Westminster Magistrates Court in London. © picture alliance / empics Foto: Dominic Lipinski

Julian Assange: Leben über Tod

Andrea Brack Peña kommentiert das Londoner Urteil, Julian Assange nicht an die USA auszuliefern. mehr

Teaserbild zur ZAPP Sendung vom 09.12.2020 © NDR

Belarus: Wie Journalisten "mundtot" gemacht werden

Bei den Protesten in Belarus werden viele Journalisten festgenommen und schwer misshandelt. mehr

Kriegsreporter Ashwin Raman © NDR

QAnon: Eine Recherche führt nach Berlin

Die US-amerikanische Verschwörungserzählung QAnon gewinnt immer mehr Anhänger. Aber wer steckt dahinter? Eine Spur führt nach Berlin. mehr

Audios & Videos

Ein Mann trägt seinen Mund-Nasen-Schutz nur über dem Mund ©     picture alliance/ZUMA Press Foto: Sachelle Babbar

Maske ab! Verweigerer und ihre Videos

Maskenverweigerer machen Angestellten in Läden das Leben schwer, filmen sie und verletzen so Persönlichkeitsrechte. mehr

Eine aufgeknüpfte Schaufensterpuppe, um den Hals ein Schild mit der Aufschrift "Covid-Presse" © Friedrich Lange Foto: Friedrich Lange

Minden: Lynchaufruf gegen die "Covid-Presse"

Eine aufgeknüpfte Puppe, ein Schild auf dem "Covid-Presse" steht: das "Mindener Tageblatt" ist Ziel aggressiver Stimmungsmache. mehr

Ein Demo-Teilnehmer in Berlin hält ein Plakat von Bill Gates und dem Schriftzug "Gekauft!" vor einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen. © dpa bildfunk Foto: Kay Nietfeld

Infodemie: weltweiter Corona-Faktencheck

Falschinformationen über das Virus und angebliche Strippenzieher: Die Verschwörungserzählungen über die Corona-Pandemie sind zahlreich. Wie begegnen ihnen Faktenchecker? mehr

Menschen versammeln sich während eines Massenprotests auf einem Platz in Minsk in Belarus. © dpa bildfunk/AP Foto: Sergei Grits

Zwischen den Fronten: Berichten aus Belarus

Die bildstarken Proteste in Belarus beherrschen die Nachrichten seit Tagen: Doch viele Berichte stammten von Journalisten, die gar nicht selbst vor Ort waren. mehr

Der Kabarettist Florian Schroeder bei einem Auftritt auf einer Bühne. © Youtube/Screenshot

Freie Meinung: Florian Schroeder bei "querdenken"

Florian Schröder war bei einer sogenannten "Querdenken"-Veranstaltung, um den Teilnehmern den Spiegel vorzuhalten. Im Gespräch mit ZAPP erläutert Schroeder die Hintergründe. mehr

Teilnehmer einer sogenannten "Hygienedemo" © NDR

Corona-Mythen: Wie Medien sie verbreiten

Seit Wochen prägen Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen die Berichterstattung. Die Teilnehmer aus verschiedenen politischen Milieus radikalisieren sich auch durch Medienkonsum. mehr

Natalie Amiri, ARD Korrespondentin in Teheran. © NDR

Iran: Journalisten als Feindbild des Staates

Für Natalie Amiri, ARD Korrespondentin in Teheran, ist es zu gefährlich geworden im Iran zu arbeiten. Journalisten seien "ein Feindbild des Staates" berichtet Sie. mehr

Thumpnail "Hygienedemo" © NDR

"Hygienedemos": Heißes Pflaster für Journalisten

Bei Demonstrationen von Gegnern der Corona-Maßnahmen wurden wiederholt Journalisten und ihre Teams massiv attackiert. Experten befürchten Einschränkungen der Pressefreiheit. mehr

Ein Überblick über alternative Medien im Internet.

Verschwörungstheorien ums Coronavirus

Über das Coronavirus herrscht viel Unsicherheit - das nutzen Verschwörungstheoretiker und streuen die wildesten Gerüchte. mehr