Thema: Fake News

Abschluss der Relotius-Affäre: Schwächen im System

24.05.2019 21:45 Uhr

Ein Dutzend "hart verfälschter" Texte und auch sonst viel "journalistisch Wertloses": Der "Spiegel" hat nach monatelanger Prüfung den Abschlussbericht zur Relotius-Affäre vorgelegt. mehr

Polen: Rechten Trollen auf der Spur

21.05.2019 17:09 Uhr

Rassistische und antisemitische Posts, Propaganda oder der drohende Ausbruch des Dritten Weltkriegs - Undercover-Reporterin Anna Sobolewska deckt eine Trollfabrik in Warschau auf. mehr

Politische Propaganda: Der Kalte Krieg im Netz

15.04.2019 18:57 Uhr

Zur Europawahl wird mit Desinformationskampagnen aus Russland und anderen Staaten gerechnet. Die EU will diese mit einem Frühwarnsystem identifizieren und aufhalten. mehr

Audios & Videos

06:35
04:24

DGZ: Interview der Woche

09.01.2019 23:20 Uhr
05:10

Wenn Medien Hass in Kommentarspalten wüten lassen

19.03.2019 11:44 Uhr

Von Beleidigungen bis Volksverhetzung reicht der Ton in den Kommentarspalten deutscher Medien auf Facebook. Forderungen, aktiv dagegen vorzugehen, werden lauter. Werden sie umgesetzt? mehr

Facebook lässt Fakten von dpa checken

18.03.2019 20:00 Uhr

Nicht zuletzt vor der Europawahl soll die Nachrichtenagentur dpa dabei helfen, Desinformation auf Facebook einzudämmen. Das soziale Netzwerk nutzt dafür aber auch künstliche Intelligenz. mehr

Fake News: Brasilien im Griff von Falschnachrichten

27.02.2019 12:28 Uhr

In Brasilien haben Fake News Konjunktur - und System: Eine Kampagne aus Lügen und Falschmeldungen via WhatsApp brachte dem Rechtsextremen Jair Bolsonaro das Amt des Präsidenten ein. mehr

Von wegen neutral - Facebook unter Druck

21.11.2018 18:42 Uhr

Wie umgehen mit Hass, Falschmeldungen? In den in den USA hat sich Facebook Hilfe vom regierungsnahen "Atlantic Council" geholt. Die entscheiden nun, was legitimer Protest ist - und was nicht. mehr

Von wegen Klima - Wissenschaftsjournalisten wettern

21.11.2018 16:17 Uhr

Ein Journalist warnt seine Kollegen: In der "5 vor 12"-Logik darf die kritische Begleitung der Wissenschaft und ihre Unsicherheiten nicht hinten über fallen. mehr

Nach Reporter-Ausschluss: CNN verklagt Trump

14.11.2018 22:24 Uhr

Darf ein Reporter von den Pressekonferenzen im White House ausgeschlossen werden? Jim Acosta wurde nach einer kritischen Frage die Akkreditierung entzogen, jetzt klagt CNN. mehr

Post von Maaßen

23.10.2018 18:58 Uhr

In keiner Ausgabe der Tagesschau am 27. 8. sei der Begriff "Hetzjagd" gefallen, so Gniffke, Chefredakteur ARD Aktuell. Seine Medienschelte wiederholt der noch amtierende Verfassungsschutzpräsident trotzdem. Die Antwort liegt uns vor. mehr

Wahlkampf: Trumps Medienbashing hat Folgen

17.10.2018 19:44 Uhr

Es ist Wahlkampf in den USA: Selten hat sich ein Präsident so in diese "Midterms" reingeworfen wie Donald Trump. Sein ständiges Medienbashing bleibt aber nicht folgenlos. mehr

Faktencheck: Chemnitz-Videos auf dem Prüfstand

12.09.2018 16:08 Uhr

Beim "Hetzjagd"-Video zeigt sich, mit welcher forensischen Energie Journalisten inzwischen Material aus sozialen Netzwerken unter die Lupe nehmen. mehr