Thema: Fake News

Polizeimeldungen: Schuldlose Autofahrer?

17.06.2020 12:44 Uhr

In Polizeimeldungen zu Verkehrsunfällen komme es sprachlich häufig zu einer Schuldzuweisung an die Opfer, beklagen Interessensverbände und Experten. Die Polizei schweigt. mehr

Medienkompetenz: Journalismus in der Pflicht

11.06.2020 17:43 Uhr

Für den Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen muss Journalismus es als Teil seiner Aufgabe sehen, Medienkompetenz zu vermitteln und die eigenen Prinzipien zu erklären. mehr

Corona-Mythen: Wie Medien sie verbreiten

27.05.2020 16:55 Uhr

Seit Wochen prägen Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen die Berichterstattung. Die Teilnehmer aus verschiedenen politischen Milieus radikalisieren sich auch durch Medienkonsum. mehr

Audios & Videos

10:20
06:35
05:10

"Hygienedemos": Heißes Pflaster für Journalisten

13.05.2020 12:02 Uhr

Bei Demonstrationen von Gegnern der Corona-Maßnahmen wurden wiederholt Journalisten und ihre Teams massiv attackiert. Experten befürchten Einschränkungen der Pressefreiheit. mehr

Der Fall "Joko und Klaas": Was darf Unterhaltung?

17.03.2020 12:47 Uhr

Für ihre Sendungen wurden Joko und Klaas mehrfach ausgezeichnet. Doch nachdem STRG_F einige Fakes aufgedeckt hat, wurde Klaas nun der Preis als "Unterhaltungsjournalist des Jahres" aberkannt. mehr

STRG_F: Fakes bei Joko und Klaas

03.03.2020 14:48 Uhr

Mit spektakulären Stunts und aufwendigen Aktionen sorgen Joko und Klaas seit Jahren für Aufsehen - doch Recherchen zeigen: Einige Aktionen waren Fake. mehr

Bilanz: Ein Jahr Relotius

11.12.2019 16:30 Uhr

Nach einem Jahr Krise und Aufarbeitung sollen beim "Spiegel" nun neue Standards gelten. Und auch andere Medienhäuser und Verlage haben Änderungen auf den Weg gebracht. mehr

Brasilien: Bolsonaro verfolgt Glenn Greenwald

04.09.2019 21:33 Uhr

Glenn Greenwald veröffentlichte 2013 die von Edward Snowden geleakten NSA-Dokumente. Nun ist er in Brasilien Zielscheibe des rechten Präsidenten Jair Bolsonaro geworden. mehr

Auf der Pirsch: Fact-Checking bei der dpa

13.08.2019 13:53 Uhr

Seit 70 Jahren beliefert die dpa Zeitungen sowie Radio- und Fernsehsender mit Nachrichten. Weiter für verlässliche Informationen zu stehen ist in Zeiten von Deepfakes eine Herausforderung. mehr

Abschluss der Relotius-Affäre: Schwächen im System

24.05.2019 21:45 Uhr

Ein Dutzend "hart verfälschter" Texte und auch sonst viel "journalistisch Wertloses": Der "Spiegel" hat nach monatelanger Prüfung den Abschlussbericht zur Relotius-Affäre vorgelegt. mehr

Politische Propaganda: Der Kalte Krieg im Netz

15.04.2019 18:57 Uhr

Zur Europawahl wird mit Desinformationskampagnen aus Russland und anderen Staaten gerechnet. Die EU will diese mit einem Frühwarnsystem identifizieren und aufhalten. mehr

Post von Maaßen

23.10.2018 18:58 Uhr

In keiner Ausgabe der Tagesschau am 27. 8. sei der Begriff "Hetzjagd" gefallen, so Gniffke, Chefredakteur ARD Aktuell. Seine Medienschelte wiederholt der noch amtierende Verfassungsschutzpräsident trotzdem. Die Antwort liegt uns vor. mehr