Visite

Dienstag, 23. April 2019, 20:15 bis 21:00 Uhr
Donnerstag, 25. April 2019, 00:45 bis 01:30 Uhr
Freitag, 26. April 2019, 06:35 bis 07:20 Uhr

Die Themen der Sendung
Großaufnahme einer Zecke. © COLOURBOX Foto: Tubas

Borreliose: Gefahr durch Zecken

Zecken können Borreliose-Erreger in sich tragen und diese bei einem Stich auf den Menschen übertragen. Früh erkannt, ist die Krankheit gut zu therapieren. Und Forscher in Braunschweig arbeiten an einem Impfstoff. mehr

Grüner und weißer Spargel mit Sauce Hollandaise und Kartoffeln auf einem Teller serviert. © Fotolia.com Foto: HLPhoto

Spargel: Viele Vitamine, wenige Kalorien

Ob grün, weiß oder violett: Das leckere Gemüse hat wieder Saison. Wie bereitet man Spargel am besten zu? Tipps und Rezepte. mehr

Brötchen mit Getreideähren © fotolia Foto: photocrew

Für wen sind Lebensmittel ohne Gluten sinnvoll?

Der Weizen in Lebensmitteln kann krank machen. Was hilft gegen Zöliakie, Weizenallergie und Weizenunverträglichkeit? Und wer sollte auf Produkte mit Gluten verzichten? mehr

Eine Frau misst den Blutdruck am Oberarm eines Patienten. © COLOURBOX Foto: Poprotskiy Alexey

Studien: Bluthochdruck erhöht Demenz-Risiko

Studien weisen darauf hin, dass bereits geringfügig erhöhte Blutdruckwerte das Demenz-Risiko erhöhen können. mehr

Eine junge Ärztin hält ein Tablett mit einem Rötgenbild einer Lunge in die Kamera. © imago images Foto: Westend61

Lungenkrebs: Karzinom individuell behandeln

Zu den häufigsten Lungenkrebsarten gehört das sogenannte nicht-kleinzellige Lungenkarzinom. Neue Therapien zur Tumorbekämpfung lassen die Überlebenschancen steigen. mehr

Die Lunge ist in einem animierten Körper hervorgehoben. © colourbox Foto: Somkiat Fakme

Verengte Pfortader: Was bei Stenose hilft

Die Pfortader versorgt die Leber mit Blut. Ist das Gefäß verstopft, kann es platzen. Wie erkennt man die Pfortaderstenose? mehr

Rote Plättchen schweben in einem dunklen Raum. © colourbox

Plasmozytom: Krebs im Knochenmark

Bei der Krebserkrankung Plasmozytom vermehren sich unkontrolliert Plasmazellen im Knochenmark. Auch andere Organe können geschädigt werden. mehr

Eine Probe einer roten Flüsigkeit wird in einem Reagenzglas gehalten. © colourbox Foto: Csaba Deli

Phospholipid-Syndrom: Gestörte Blutgerinnung

Beim Phospholipid-Syndrom greift das Immunsystem bestimmte Eiweiße im Blut an. Dadurch ist die Blutgerinnung gestört. Mögliche Folgen sind Thrombosen und Fehlgeburten. mehr

Ihre Fragen: Lungenkrebs, Bluthochdruck

Haben Sie eine Frage zu den Themen Lungenkrebs und Bluthochdruck? Machen Sie mit und schicken Sie unserer Moderatorin Ihre Frage per E-Mail (Formular am Ende dieser Seite) oder rufen Sie uns an: Tel. (08000) 11 77 44. Der Anruf ist kostenfrei.

Die wichtigsten Fragen werden ausgewählt und während der jeweiligen Sendung unseren Experten gestellt. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der großen Nachfrage Ihre Fragen nicht persönlich beantworten können.

 

Ihre Frage zum Thema:
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

 

Redaktionsleiter/in
Friederike Krumme
Redaktion
Susanne Brockmann
Claudia Gromer-Britz
Edith Heitkämper
Anke Lauf
Redaktionsassistenz
Gaby Tayaa
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Moderation
Vera Cordes
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/Visite,sendung893590.html