Visite

Dienstag, 20. April 2021, 20:15 bis 21:15 Uhr
Donnerstag, 22. April 2021, 00:50 bis 01:50 Uhr
Freitag, 23. April 2021, 06:20 bis 07:20 Uhr

 

Weitere Informationen
Eine Frau trainiert auf einer Faszienrolle © Colourbox Foto: Wolfgang Zwanzger

Faszien: Training kann Verspannungen lösen

Faszien sind Teil des Bindegewebes und umhüllen Muskeln und Organe. Sind sie verhärtet, kommt es zu Schmerzen. mehr

Ampullen mit AstraZeneca-Impfstoff stehen auf einem Tisch. © picture alliance/TT NEWS AGENCY/Claudio Bresciani Foto: Claudio Bresciani

Corona-Impfung: Viele Termin-Absagen bei AstraZeneca-Impfstoff

Nach Meldungen über seltene Sinusvenenthrombosen beim Corona-Impfstoff von AstraZeneca sind Impfberechtige verunsichert. mehr

Corona Schnelltests © picture alliance/dpa Foto: Sebastian Gollnow

Corona: Wie zuverlässig sind Antigen-Schnelltests?

Corona-Schnelltests können helfen, Infektionsketten zu durchbrechen. Absolute Sicherheit bringen sie aber nicht. mehr

Eine Frau spritzt sich Insulin in den Bauch. © COLOURBOX Foto: Syda Productions

Diabetes Typ 2: Welche Alternativen gibt es zu Insulin?

Häufig lässt sich Diabetes Typ 2 auch ohne Insulin kontrollieren - mit einer Ernährungsumstellung oder Medikamenten. mehr

Hintereinandersitzendes nacktes Paar. Sie lehnt sich an seinem Rücken an, wie um ihn zu trösten. © plainpicture/Millennium Foto: Sabine Koe

Freiverkäufliche Potenzmittel: Wirkung ist nicht belegt

Potenzprobleme sollten ärztlich abgeklärt werden, denn auch ernsthafte Erkrankungen können die Ursache sein. Finger weg von freiverkäuflichen Mitteln. mehr

Äpfel © Colourbox Foto: -

Fruktose-Intoleranz erkennen und behandeln

Die Fruktose-Intoleranz ist eine Stoffwechselstörung, keine Allergie. Betroffene haben nicht nur mit Obst Probleme. mehr

Visite vom 20.04.2021

Informationen, Adressen und Ansprechpartner zur Visite Sendung vom 20. April 2021 als PDF zum Herunterladen. Download (278 KB)

Diabetes Typ 2: Nicht vorschnell Insulin verschreiben

Die Diagnose Diabetes Typ 2 ist kein unumkehrbares Schicksal: Wer rechtzeitig den Lebensstil umstellt, kann die Einnahme von großen Mengen an Medikamenten vermeiden und die Insulinresistenz sogar wieder umkehren. Folgeerkrankungen müssen dann nicht befürchtet werden. Tabletten können die Ernährungsumstellung unterstützen. Metformin und einige erst seit Kurzem einsetzbare Substanzen (als Tablette oder Depotspritze) fördern sogar die Gewichtsreduktion.

Der Einsatz von Insulin sollte dagegen gut abgewogen werden, da dann ein Teufelskreis aus Gewichtszunahme und Steigerung der Insulindosis droht. In Deutschland wird Insulin viel häufiger verschrieben als nötig. Zudem werden die neuartigen Medikamente, die nicht zur Steigerung der Insulindosis führen, nur zögerlich eingesetzt. Mit schlimmen Folgen für die Menschen, warnen Experten.

Schmerztherapie über Faszien: Was ist dran an dem Hype?

Bei Rücken- oder Gelenkschmerzen kommt schnell die Diagnose, das läge an Bandscheiben, Nerven oder Muskulatur. Als möglicher Auslöser der Schmerzen ist mittlerweile auch der Begriff Faszien in vieler Munde. Dabei handelt es sich um Bindegewebe aus Kollagen, die man sich als eine weißliche, ungefähr einen Millimeter dicke Hülle vorstellen kann. Faszien umgeben die Organe im Körper und sorgen dafür, dass die Muskeln ihre Kraft auf den Knochen übertragen können. Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Faszien auch eine enge Verbindung zum Nervensystem haben. Sie verfügen über zahlreiche Sensoren, die dem Gehirn Informationen über die Lage des Körpers und die Organfunktionen geben. Faszien, die in ihrer Funktion gestört sind, können somit durchaus Schmerzen auslösen und sollten speziell behandelt werden. Im Handel gibt es inzwischen Faszienrollen in unterschiedlichen Ausführungen. Aber funktioniert das wirklich?

Ihre Fragen: Diabetes Typ 2, Faszientraining

Haben Sie Fragen zu den Themen Diabetes Typ 2 und Faszientraining? Schicken Sie unserer Moderatorin Ihre Frage per E-Mail (Formular am Ende dieser Seite) oder rufen Sie uns an: Tel. (08000) 11 77 44. Der Anruf ist kostenfrei.

Die wichtigsten Fragen werden ausgewählt und während der Sendung unseren Experten gestellt. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihren Namen und Wohnort in der Sendung nennen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der großen Nachfrage Ihre Fragen nicht persönlich beantworten können.

 

Ihre Frage zum Thema:
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Redaktionsleiter/in
Friederike Krumme
Redaktion
Susanne Brockmann
Claudia Gromer-Britz
Edith Heitkämper
Anke Lauf
Redaktionsassistenz
Stefan Lundschien
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Moderation
Vera Cordes
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/Visite,sendung1144078.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Nordtour 18:00 bis 18:45 Uhr