Visite

Dienstag, 09. Februar 2021, 20:35 bis 21:35 Uhr
Freitag, 12. Februar 2021, 06:20 bis 07:20 Uhr

 

Weitere Informationen
Ein Rettungswagen im Einsatz bei Schneegestöber. © picture-alliance/ ZB Foto: Arno Burgi

Vorsicht Kälte - Gefahr für Herz und Lunge

Menschen mit Herzkreislauferkrankungen sollten auf Sport im Freien verzichten, wenn es kalt ist. mehr

Eine Spritze mit einer Beschriftung im Hintergrund "Sputnik V" © picture alliance / ZUMAPRESS Foto: Thiago Prudencio

Sputnik V: Was kann der russische Impfstoff?

Eine Studie zeigt eine 90-prozentige Wirksamkeit des russischen Impfstoffs Sputnik V gegen das Coronavirus. mehr

Eine ältere Frau wird in einem Krankenhaus beatmet (Symbolbild) © Colourbox

Corona-Angst: Weniger Notfälle im Krankenhaus

Wegen der Angst sich mit dem Coronavirus anzustecken, lassen sich viele Menschen nicht behandeln – auch bei Notfällen. mehr

Ein rohes Steak in einer Pfanne. © colourbox

Rotes Fleisch: Risiko für den Darm

Zu viel rotes Fleisch begünstigt die Entstehung von Darmkrebs. Das Häm-Eisen ist der Grund dafür. mehr

Frau schläft im Bett. © fotolia.com Foto: lenets_tan

Gesunder Schlaf: Welche Bettdecke ist die richtige?

Die Bettdecke sollte groß genug sein und aus den richtigen Materialien bestehen, um den gesunden Schlaf zu fördern. mehr

Eine Hand mit einem blutenden Schnitt am Ringfinger. © Colourbox

Blutvergiftung: Sepsis erkennen und schnell behandeln

Wenn Bakterien durch Wunden oder Infektionen in den Blutkreislauf gelangen, kann sich eine Sepsis entwickeln. mehr

Hand fokussiert mit Kugelschreiber Ausschnitt einer MRT-Aufnahme © Fotolia.com Foto: sudok1

Abenteuer Diagnose: Chiari-Malformation

Durch Fehlbildungen des Schädelrandes findet sich unter der Schädeldecke nicht genügend Platz für Teile des Kleinhirns. mehr

Visite vom 09.02.2021

Informationen, Adressen und Ansprechpartner zur Visite Sendung vom 9. Februar 2021 als PDF zum Herunterladen. Download (119 KB)

Sepsis – Blutvergiftung frühzeitig erkennen und Leben retten

Jede dritte Sepsis, also Blutvergiftung, in Deutschland endet tödlich. Dies liege auch an der mangelhaften Sepsis-Versorgung, so die WHO. Eine Blutvergiftung beginnt häufig wie ein ganz normaler Infekt. Ein Erreger, meist ein Bakterium, dringt in die Blutbahn ein, breitet sich schnell im ganzen Körper aus, und plötzlich sind die Menschen schwerstkrank. Auch unabhängig von COVID 19-Infektionen, bei denen eine Sepsis zu den gefürchteten Folgen gehört, sterben in Deutschland mehr als 75.000 Menschen jährlich an einer Blutvergiftung. Das Tückische: Wegen der sehr unterschiedlichen Symptome ist eine solche Sepsis häufig schwer zu erkennen und wird von den Medizinern deshalb nicht selten übersehen. Dabei ist der Zeitpunkt des Therapiebeginns entscheidend für den Erfolg.

Rotes Fleisch: Gefährlich für den Darm

Darmkrebs zählt zu den dreihäufigsten Krebsarten weltweit und gerade bei Menschen im jungen und mittleren Alter ist ein steter Anstieg bei den Neuerkrankungen zu verzeichnen. Dass das Essen von zu viel rotem Fleisch das Darmkrebsrisiko erhöht, ist längst bekannt. Nun aber haben Wissenschaftler herausgefunden, woran das liegen könnte. Ihr Verdacht: Sogenanntes Häm-Eisen in rotem Fleisch schädigt gesunde Darmzellen.

Ihre Fragen: Sepsis, rotes Fleisch

Haben Sie Fragen zu den Themen "Blutvergiftung frühzeitig erkennen" und "Rotes Fleisch: Gefährlich für den Darm"? Schicken Sie unserer Moderatorin Ihre Frage per E-Mail (Formular am Ende dieser Seite) oder rufen Sie uns an: Tel. (08000) 11 77 44. Der Anruf ist kostenfrei.

Die wichtigsten Fragen werden ausgewählt und während der Sendung unseren Experten gestellt. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihren Namen und Wohnort in der Sendung nennen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der großen Nachfrage Ihre Fragen nicht persönlich beantworten können.

 

 

Ihre Frage zum Thema:
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

 

Redaktionsleiter/in
Friederike Krumme
Redaktion
Susanne Brockmann
Claudia Gromer-Britz
Edith Heitkämper
Anke Lauf
Redaktionsassistenz
Stefan Lundschien
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Moderation
Vera Cordes
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/Visite,sendung1121858.html