Visite

Dienstag, 16. Juni 2020, 20:15 bis 21:15 Uhr
Donnerstag, 18. Juni 2020, 01:45 bis 02:45 Uhr

Weitere Informationen
Zucker liegt neben einem anderen Süßungsmittel in Tabletenform. © pictuer alliance Foto: Jens Kalaene

Zuckerersatz: Hilft Süßstoff beim Abnehmen?

Süßungsmittel haben weniger Kalorien als Zucker. Doch helfen Light-Produkte mit Süßstoffen wie Aspartam, Xylit und Erythrit beim Abnehmen? Lässt sich der Körper austricksen? Was Experten raten. mehr

Eine Frau horcht an dem Atem einer Frau, die am Boden liegt. © colourbox Foto: -

Herzstillstand: Erste Hilfe in Corona-Zeiten

Nach einem Herzstillstand kommt es auf jede Minute an. Ersthelfer können mit einer Herzdruckmassage Leben retten. Wie funktioniert die Reanimation in Corona-Zeiten? mehr

Gemahlener Ginseng in einer Steinschale. © colourbox Foto: -

Wie Ginseng den Körper stärkt

Ginseng kann die Selbstheilung des Körpers fördern, bei Allergien, Entzündungen und sogar bei Krebstherapien. Wie wirken Kapseln und Tees mit dem Extrakt der Ginsengwurzel? mehr

Ein Reagenzglas mit einer roten Flüssigkeit wird gehalten. © colourbox Foto: Alik Mulikov

Cholesterin: Zu hohe Werte werden oft vererbt

Die familiäre Hypercholesterinämie gehört zu den häufigsten Erbkrankheiten. Durch die dauerhaft zu hohen Cholesterinwerte steigt das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. mehr

Ein kleiner medizinischer Glasbehälter mit einer trüben Flüssigkeit wird gehalten. © colourbox Foto: Gamjai

Krebsvorsorge für Frauen: HPV-Test ist Kassenleistung

Eine HPV-Infektion kann zu Gebärmutterhalskrebs führen. Zur Früherkennung bieten die gesetzlichen Krankenkassen Frauen ab 35 Jahren einen HPV-Test an. mehr

Grafik einer Nervenzellen © Fotolia Foto: psdesign1

Epilepsie: Wie das Gewitter im Gehirn entsteht

Bei einem epileptischen Anfall bricht das komplexe Zusammenspiel der Nervenzellen im Gehirn zusammen. Fünf bis zehn Prozent aller Menschen erleiden einmal im Leben einen Anfall. mehr

Visite vom 16. Juni 2020

Informationen, Adressen und Ansprechpartner zur Visite Sendung vom 16. Juni 2020 als PDF zum Herunterladen. Download (216 KB)

Wie Reanimation auch in Corona-Zeiten funktioniert

Jährlich erleiden rund 65.000 Menschen ein lebensgefährliches Herz-Kreislauf-Versagen. In einer solchen Situation ist entscheidend, dass sofort mit einer Herzdruckmassage begonnen wird - Wiederbelebung. Mediziner befürchten, dass in Corona-Zeiten manche Menschen vor dieser Hilfeleistung zurückschrecken, aus Angst sich möglicherweise anzustecken. Visite zeigt, worauf es in Corona-Zeiten bei der Wiederbelebung ankommt und was anders laufen muss also sonst. Wichtig ist und bleibt: Reanimation rettet Leben!

Süßstoffe - die gesunde Zuckeralternative?

Immer mehr Produkte locken mit dem Claim "zuckerfrei", "light" oder "mit weniger Zucker": Softdrinks, Süßigkeiten, Marmeladen, Kaugummis. Sie enthalten Süßungsmittel, die praktisch keine Kalorien haben. Doch damit lässt sich unser Körper nicht so einfach austricksen. Die Zunge meldet zwar "süß" an das Gehirn, doch auch im Darm gibt es Geschmacksrezeptoren. Die unterscheiden ganz genau, was wir essen. Sie erkennen "echten" Zucker: Nur dann schütten sie Sättigungshormone aus und der Magen beruhigt sich. Bei Süßstoffen bleibt diese Reaktion aus, der Appetit wird nicht wirklich gestillt. Ähnlich reagiert das Sättigungszentrum im Gehirn, wie Lübecker Forscherinnen nachweisen konnten. Nur energiereiche Zuckerverbindungen machen tatsächlich satt und zufrieden. Klassische Süßstoffe verleiten eher dazu, mehr zu essen. Was also tun? Bestimmte Zuckerersatzstoffe wie Birkenzucker oder Erythrit könnten bei Süßhunger eine erste Hilfe sein. Denn sie enthalten weniger Kalorien als Zucker und lösen dennoch ein gesundes Sättigungsgefühl aus, wie aktuelle Forschungsergebnisse zeigen.

Ihre Fragen: Reanimation, Süßstoffe

Haben Sie Fragen zu Süßstoffen oder Reanimation? Schicken Sie unserer Moderatorin Ihre Frage per E-Mail (Formular am Ende dieser Seite) oder rufen Sie uns an: Tel. (08000) 11 77 44. Der Anruf ist kostenfrei.

Die wichtigsten Fragen werden ausgewählt und während der Sendung unseren Experten gestellt. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihren Namen und Wohnort in der Sendung nennen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der großen Nachfrage Ihre Fragen nicht persönlich beantworten können.

 

Ihre Frage zum Thema:
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Redaktionsleiter/in
Friederike Krumme
Redaktion
Susanne Brockmann
Claudia Gromer-Britz
Edith Heitkämper
Anke Lauf
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Moderation
Vera Cordes
Redaktionsassistenz
Stefan Lundschien
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/Visite,sendung1045974.html