Sendedatum: 04.07.2009 08:40 Uhr  | Archiv

Folge 78: Kirchenklau

 

 

Folge 78: Kirchenklau: Eine Frau täuscht einen Schwächeanfall vor. © NDR

Folge 78: Kirchenklau

Pfefferkörner -

Laurenz hat sich in Lilly verliebt. Sie macht aber Hannes, einem anderen Jungen schöne Augen. Der wird kurz darauf verdächtigt die Kirchenkollekte gestohlen zu haben.

4,51 bei 103 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Laurenz hat sich in Lilly verliebt, traut sich aber nicht, es ihr zu sagen. Da passt es ihm auch gar nicht, dass Lilly während eines Kirchenbasars ein auffälliges Interesse für einen anderen Jungen, Hannes, zeigt.

Ausgerechnet Hannes gerät unter Verdacht, in der Kirche die Kollekte gestohlen zu haben. Eine auffällige Münze in seinem Besitz scheint der Beweis für seine Schuld zu sein. Da er bereits früher straffällig geworden ist, ist für den Pastor und den Kirchenvorstand der Fall eindeutig.

Doch die Pfefferkörner und der zunächst nur widerwillig ermittelnde Laurenz bekommen heraus, dass der Kirchenklau kein Einzelfall ist, sondern Serientäter dahinterstecken, die schon Kirchen in ganz Norddeutschland bestohlen haben. Für Laurenz und Lilly gilt es am Ende nicht nur ein ungleiches Gaunerpaar dingfest zu machen, sondern auch zu ihren Gefühlen zu stehen.

Erstsendung am 4. Juli 2009 um 8.40 Uhr im Ersten

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 04.07.2009 | 08:40 Uhr

Folge 77: Schutzgeld

Karol wird von Mafia-Mitgliedern erpresst: Er soll eine Aussagen vor Gericht zurückziehen. Andernfalls geschieht seinen Eltern und Yeliz etwas. Die Pfefferkörner wagen in letzter Minute eine gefährliche Aktion, um die Erpresser zu entlarven. mehr

Folge 79: Die Fälscher

Karol wird von einer Frau ein Chip in die Tasche geschmuggelt. Darauf sind Druckvorlagen der Europäischen Zentralbank für Euroscheine. Geldfälscher müssen am Werk sein. mehr