Sendedatum: 02.05.2009 08:40 Uhr  | Archiv

Folge 69: Schwanenmord

 

 

Folge 69: Schwanenmord: Ein schwer verletzter Schwan in der Speicherstadt © NDR

Folge 69: Schwanenmord

Pfefferkörner -

Am Nachmittag soll die Hochzeit von Laurenz Eltern sein. Doch eigentlich muss er sich um einen schlimmen Vorfall kümmern. Ein Schwan wurde Opfer eines kaltblütigen Tierquälers.

4,5 bei 36 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Es ist der Hochzeitstag von Thomas und Rika Krogmann, nur Laurenz ist genervt. Die Vorstellung auf der Hochzeit seiner Eltern das „Blumenmädchen“ geben zu sollen, ist mehr als peinlich.

Und außerdem gibt es wichtigeres zu tun: Als Laurenz in der Speicherstadt einen schwer verletzten Schwan findet, der offensichtlich einem Tierquäler zum Opfer gefallen ist, ist für die Pfefferkörner klar, dass diesem Verrückten das Handwerk gelegt werden muss.

Schnell finden die Pfefferkörner heraus, dass der Täter nach einem bestimmten Muster vorgeht. Sie sind sich sicher: Der nächste Anschlag wird in wenigen Stunden an der Alster erfolgen, an einem Fähranleger zur Mittagszeit.

Zu dumm nur, dass genau zu dieser Zeit die Hochzeit von Laurenz Eltern stattfinden soll. Es erscheint unmöglich, den Schwanenmörder überführen zu können und rechtzeitig auf der Hochzeit zu erscheinen. Wie soll das gelingen?

Erstsendung am 2. Mai 2009 um 8.40 Uhr im Ersten

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 02.05.2009 | 08:40 Uhr

Folge 68: Schiffe versenken

Laurenz erfährt zufällig, dass ein Schiffseigner und sein Kapitän eines ihrer Schiffe gewinnbringend versenken wollen. Bei dem Versuch den beiden auf die Schliche zu kommen, gerät er in große Gefahr. mehr

Folge 70: Foulspiel

Nach einem Sieg der Fußball Mädchen-Mannschaft des TSV Störtebecker, brennt das Vereinshaus ab. Der von Marie und Lilly geliebte Trainer Max steht unter Verdacht das Haus angezündet zu haben. Aber kann das sein? mehr