Sendedatum: 09.05.2009 08:40 Uhr  | Archiv

Folge 70: Foulspiel

 

 

Folge 70:  Foulspiel: Karol und Yeliz befragen Zeugen © NDR

Folge 70: Foulspiel

Pfefferkörner -

Nach einem Sieg der Fußball Mädchen-Mannschaft des TSV Störtebecker brennt das Vereinshaus ab. Der Trainer Max steht unter Verdacht, das Haus angezündet zu haben. Aber kann das sein?

3,86 bei 44 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

4:3 für die Mädchen-Mannschaft des TSV Störtebecker - dank Marie, der in letzer Minute das entscheidende Tor gelingt. Doch die Siegesfreude von Marie wird getrübt, als noch am selben Abend das Vereinshaus abbrennt und ausgerechnet ihr umschwärmter Trainer Max der Brandstifter gewesen sein soll.

Marie ist fest entschlossen den Fall für ihren Trainer aufzuklären und erfährt besondere Unterstützung durch Lilly, die sich ebenfalls in Max verliebt hat. Eine erste Spur führt zu fanatischen Fußball-Fans, die sich anscheinend für die Niederlage rächen wollten, die ihnen der TSV Störtebecker zugefügt hat.

Doch der Fall nimmt eine überraschende Wendung, als es den Pfefferkörnern gelingt, den Tatablauf zu rekonstruieren. Lilly und die anderen Pfefferkörner stellen überrascht fest, dass Max ganz anders mit der Brandstiftung in Verbindung steht als es zunächst den Anschein hatte.

Erstsendung am 9. Mai 2009 um 8.40 Uhr im Ersten

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Pfefferkörner | 09.05.2009 | 08:40 Uhr

Folge 69: Schwanenmord

Am Nachmittag soll die Hochzeit von Laurenz Eltern sein. Doch eigentlich muss er sich um einen schlimmen Vorfall kümmern. Ein Schwan wurde Opfer eines kaltblütigen Tierquälers. mehr

Folge 71: Produktpiraten

Lilly hat mit Max ein Date. Ein günstiges Parfüm soll sie unwiderstehlich machen. Nach einem heftigen Hautausschlag, zeigt sich, dass das Parfum ein billiges Plagiat ist. Die Pfefferkörner machen sich auf die Suche nach den Duftmischern. mehr